MSV Lübstorf
Tradition seit 1930

 




 







Aktuelle Spieltagsübersicht








Neuigkeiten

E-Jugend I +++ 60 Jahre Mallentin +++

E-Jugend I +++ 60 Jahre Mallentin +++

06.07.24 Am vergangenen Wochenende zog der 2. Semrau-Bau Cup 31 Jugendteams nach Kirch-Mummendorf. Bevor die jeweiligen Turniere starteten, heizten unsere MSV-Tanzmäuse das Publikum mit deren Choreographien ordentlich ein.

Bei der E-Jugend standen sich 12 Teams gegenüber. Im 2 Gruppenmodus, 6 Halbfinals und Platzierungsspielen hieß es an diesem Tag für jedes Team in 7 Spielen a 12 Minuten Vollgas geben.

In wirklich spannenden und sehr engen Spielen, wo auch einige Male erst das 9m Schießen entscheiden musste, rückten die SG 03 Ludwigslust/Grabow e.V. und der Gastgeber Mallentiner SV bis ins Finale vor. Hier behielten die Sportfreunde aus Ludwigslust mit einem knappen 1:0 Sieg die Oberhand und sicherten sich in einem packenden Duell Platz 1.

Somit holten sich die MSV Kids Platz 2 vor den ebenfalls starken Kickern aus FSV Testorf Upahl e.V. , die sich Platz 3 sicherten.

Den Cup der E-Jugend spielten ebenfalls MSV Lübstorf (Platz 4), SG Warnow Papendorf, FC Seenland Warin e.V., PSV Ribnitz-Damgarten, SG Schlagsdorf 91 e.V., Poeler SV 1923 e.V., Brüsewitzer SV, SV Preußen Reinfeld 09 e.V. und der PSV Wismar Abt. Fussball mit aus.

Vielen Dank für das super organisierte Turnier. Wir kommen sehr gerne wieder.

D-Jugend +++ 3.Platz + Pokalsieger +++

D-Jugend +++ 3.Platz + Pokalsieger +++

05.07. D-Jugend erreicht 3. Platz in der Saison 23/24

In der Saison 23/24 hat die D-Jugend eine bemerkenswerte Leistung gezeigt und sich den 3. Platz - Platzierungsrunde I gesichert. Mit insgesamt 14 Punkten und einem beeindruckenden Torverhältnis von 22:12 haben sie ihre Gegner beeindruckt und bewiesen, dass sie zu den stärksten Teams der Liga gehören.

Erreichen des Pokalfinales Ein weiterer Höhepunkt der Saison war das Erreichen des Pokalfinales im Mai gegen SV Schiffahrt Hafen Wismar. Dieser Erfolg zeigt die hohe Qualität und Entschlossenheit des Teams. Das Pokalfinale endete zunächst mit einer Niederlage für unser Team. Aufgrund eines Wechselfehlers des gegnerischen Teams wurde das Spiel jedoch nachträglich als Sieg für uns gewertet.

Trainerteam Der Erfolg der Mannschaft ist auch den engagierten Trainern Stefan Krupp, Steffen Rybak und Peter Ott zu verdanken. Durch ihre kontinuierliche Unterstützung haben sie die Spieler gefördert und motiviert, ihr Bestes zu geben.

Anerkennung der Leistungen Bei der feierlichen Übergabe der Medaillen gratulierte Dirk Valentin, Vertreter des KfV SN-NWM, den Spielern persönlich und überreichte ihnen ihre verdienten Auszeichnungen. Dies war ein besonderer Moment der Anerkennung und Wertschätzung für die harte Arbeit und den Einsatz der gesamten Mannschaft während der Saison.

Die Mannschaft kann stolz auf ihre Leistungen sein und mit Zuversicht in die kommende Saison blicken.

A-JUGEND +++3 Punkte im Rückspiel+++

A-JUGEND +++3 Punkte im Rückspiel+++

29.06. +++ Saisonfinale endet mit Heimsieg! +++

Am Wochenende trat unsere A-Jugend in ihrem letzten Saisonspiel im heimischen Waldstadion gegen den Rehnaer SV an. Beide Mannschaften trafen schon in der Vorwoche aufeinander, dort endete das Spiel zweier gleichstarker Mannschaften 3:3 unentschieden.

Diesmal hatte sich unser Team viel vorgenommen, es begann konzentriert und ließ den Ball im Mittelfeld gut laufen. Dadurch wurden mehrere Chancen herausgespielt die aber noch nicht genutzt wurden. Das Rehnaer Team konterte aber wiederholt gefährlich und sorgte so auch für viel Gefahr.

Die Lübstorfer Abwehr hielt aber Stand und konnte immer wieder Akzente nach vorne setzen. Besonders hervor getan hat sich hier Nico Güldner, der den Rehnaer Rekordtorschützen komplett abmeldete. In der 30.Minute war es dann endlich so weit und die zahlreichen Lübstorfer Zuschauer konnten das 1:0 durch Ole Pundt bejubeln, der eine Flanke zur Führung einköpfte. Kurze Zeit später traf die Lübstorfer Tor Maschine Leon Hintze zum 2:0. Damit konnte er in dieser Saison seinen 20.Treffer feiern.

In der 2.Halbzeit ging das abwechslungsreiche Spiel munter weiter. Beide Mannschaften zeigten eine tolle Leistung. In der 78.Minute jubelte der Rehnaer Fanblock, da ihre Mannschaft den Anschlusstreffer erzielen konnte. Aber das Lübstorfer Team warf nochmal alles rein und erkämpfte sich den Sieg im letzten Heimspiel.

+++Verabschiedung+++ Leider müssen wir uns nach diesem tollen Spiel von vier erfolgreichen Mitspielern verabschieden. Unsere Nummer 17 - Nico Güldner, und unsere Nummer 13 - Kimi Maurice Saß, wechseln zur neuen Saison in das Herrenteam des MSV Lübstorf.

Auch Lennard Zielke und Vincent Mootz verlassen unsere Mannschaft und schließen sich dem Herrenteam des SV Bad Kleinen an.

Wir drücken allen fest die Daumen und wünschen ihnen alles Gute für ihre zukünftigen sportlichen Herausforderungen!

Ü35-AH: Heimsieg gegen Lützow

Ü35-AH: Heimsieg gegen Lützow

28.06. Unsere Ü35-Alte Herren haben am vergangenen Freitag einen beeindruckenden Sieg gegen die SG Lützow errungen.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft für diese großartige Leistung!

Nächster Spieltag MSV Pampow - MSV Lübstorf

Fr | 12.07. | 19:00 Uhr | Pampow

A-Jugend: Punkteteilung mit Rehna

A-Jugend: Punkteteilung mit Rehna

22.06. Auswärtsspiel beim Rehnaer SV

Am Samstag trat unsere A-Jugend zu ihrem Auswärtsspiel beim Rehnaer SV an. Unter besten äußeren Bedingungen legte unser Team wie die Feuerwehr los und erzielte in der 6.Min durch Leon Hintze das frühe 1:0. Selbstbewusst ging es weiter und Thies Hanczyk köpfte in der 24.Min zum 2:0 für die Lübstorfer ein. Kurze Zeit später konnte Leon Hintze das 3:0 erzielen. Leider fiel noch kurz vor dem Pausenpfiff der Rehnaer Anschlusstreffer.

Nach der Pause ging es rasant weiter, doch leider konnten wir unsere Chancen nicht mehr nutzen. Die Rehnaer Mannschaft wurde immer stärker und erzielte in der 52.Min das 2:3 und kurz vor Schluss den 3:3 Endstand. Leider war es ein kleiner Rückschlag für unser Team, aber trotzdem auch ein gutes Spiel. Am nächsten Wochenende kommt es im Lübstorfer Waldstadion zum erneuten Zusammentreffen beider Mannschaften, mit hoffentlich diesmal den besseren Ende für unsere Mannschaft.

B-Jugend: Saisonende - Sommerpause

B-Jugend: Saisonende - Sommerpause

22.06. Mit einer 2:8 Niederlage gegen den SV Klütz verabschieden wir uns in die Sommerpause. Trotz des letztes Spieltages blicken wir stolz auf unsere erste B-Jugend-Saison zurück.

Leistungen und Erfolge - In der Liga erreichten wir den 6. Tabellenplatz – eine starke Leistung für unsere erste Saison. Besonders stolz sind wir auf unsere Teilnahme am Pokalfinale und den 2. Platz in der Fairness-Tabelle.

Teamgeist und Unterstützung - Ein besonderes Highlight dieser Saison war das letzte Kabinenfoto mit unserer „Teamoma“ Bärbel. Liebe Bärbel, danke für deine aufmunternden Kabinenansprachen und deine Unterstützung bei jedem Spiel. Du bist ein wertvoller Teil unseres Teams!

Ausblick - Jetzt freuen wir uns auf die Sommerpause, um neue Kraft zu tanken. Wir danken allen Spielern, Trainern, Eltern und Unterstützern und freuen uns auf die nächste Saison.

B-Jugend: Auswärtssieg!!!

B-Jugend: Auswärtssieg!!!

15.06.24 Spielbericht: B-Jugend – Auswärtsspiel gegen Dynamo Schwerin

Unsere B-Jugendmannschaft reiste nach Schwerin, um sich mit Dynamo Schwerin zu messen. Bereits in der 2. Spielminute gelang Fynn Schmidt die frühe Führung zum 0:1. Die Gastgeber ließen sich jedoch nicht beeindrucken und glichen in der 8. Minute aus.

Doch unser Team zeigte sich unbeeindruckt und ging in der 13. Minute durch Maximilian Konkol erneut in Führung. Fynn Schmidt erhöhte in der 20. Minute auf 1:3 und stellte die Weichen früh auf Sieg. Dynamo Schwerin konnte zwar in der 26. Minute auf 2:3 verkürzen, aber Darren Bartelt stellte kurz vor der Halbzeitpause mit seinem Treffer zum 2:4 den alten Abstand wieder her.

Nach der Pause erhöhte Dynamo Schwerin noch einmal den Druck und kam in der 54. Minute auf 3:4 heran. Doch nur zwei Minuten später sorgte Maximilian Konkol mit seinem zweiten Tor des Tages für die endgültige Entscheidung und den 3:5 Endstand.

E-Jugend II: Anker Wismar bezwungen

E-Jugend II: Anker Wismar bezwungen

16.06.24 **Spielbericht: E-Jugend überrascht Favoriten Anker Wismar**

Am vergangenen Sonntag trat unsere E-Jugend gegen den bisher ungeschlagenen Favoriten FC Anker Wismar an. Schon vor dem Spiel war die Spannung groß, denn alle waren sich der Stärke des Gegners bewusst. Doch was dann folgte, übertraf alle Erwartungen.

Wir starteten überragend in die Partie. Bereits in der ersten Minute fiel das 1:0, was für einen frühen Jubel auf unserer Seite sorgte. Nur zwei Minuten später erhöhten wir auf 2:0, und zur Überraschung aller konnten wir in der 6. Minute sogar das 3:0 nachlegen. Der Traumstart war perfekt!

Doch der FC Anker Wismar ließ sich nicht lange bitten und antwortete prompt. In der 8. Minute erzielten sie das 3:1 und nur zwei Minuten später das 3:2. Der Favorit zeigte seine Klasse und machte deutlich, dass sie nicht kampflos aufgeben würden.

Mit diesem spannenden 3:2 ging es in die Halbzeitpause. In der Kabine war die Stimmung positiv, aber auch angespannt, denn wir wussten, dass wir noch eine harte zweite Halbzeit vor uns hatten.

In der zweiten Halbzeit konnten wir jedoch an unsere starke Leistung anknüpfen. In der 34. Minute erzielten wir das wichtige 4:2, was uns neuen Auftrieb gab. Nur drei Minuten später, in der 37. Minute, erhöhten wir auf 5:2. Das Spiel lief ganz nach unserem Plan, und in der 41. Minute setzten wir mit dem 6:2 den Schlusspunkt.

Das Endergebnis von 6:2 gegen den bisher ungeschlagenen FC Anker Wismar war ein fantastischer Erfolg und eine unglaubliche Leistung unserer Mannschaft. Ein riesiger Dank geht an alle Spieler, die mit ihrem Einsatz und Kampfgeist gegen einen so starken Gegner brilliert haben.

Wir sind stolz auf dieses Team und freuen uns auf das kommende letzte Spiel dieser Saison!

Ü35-AH: Auswärtssieg gegen Dynamo

Ü35-AH: Auswärtssieg gegen Dynamo

14.06.24 Am vergangenen Freitagabend traten die Alten Herren von Lübstorf auswärts gegen die SG Dynamo Schwerin an. Die Partie begann denkbar ungünstig für die Gäste: Bereits in der 6. Minute gingen die Gastgeber durch ein frühes Tor mit 1:0 in Führung.

Doch Lübstorf zeigte sich wenig beeindruckt und stellte schnell auf Angriff um. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten: In der 10. Minute gelang Tony Güdokeit nach einem sehenswerten Spielzug der 1:1-Ausgleich. Diese schnelle Reaktion war ein deutlicher Beweis für die kluge Taktik von unseren Aushilfstrainern Martin Gräning & Robert Schmidt, die die Mannschaft optimal eingestellt hatten.

In der zweiten Halbzeit dominierte Lübstorf das Geschehen auf dem Platz. In der 60. Minute brachte Nils Plüschke die Gäste in Führung und stellte auf 1:2. Nur vier Minuten später erhöhte Tony Güdokeit, erneut nach einer schönen Kombination, auf 1:3. Damit hatte Lübstorf das Spiel endgültig in der Hand.

Der Schlusspunkt der Partie wurde von Dieter Fuhrmann gesetzt, der in der 66. Minute zum 1:4-Endstand traf. Mit diesem Treffer krönte Lübstorf eine hervorragende Leistung und sicherte sich einen verdienten Auswärtssieg.

Nächstes Spiel: Freitag | 21.06. | 19:00 Uhr SG SCHLAGSDORF - MSV LÜBSTORF

Herren: HEIMSIEG & SAISONPAUSE

Herren: HEIMSIEG & SAISONPAUSE

09.06. Ein erfolgreiches aber auch tragisches Ende verziert unsere Saison 23/24.

Die Verhältnisse schienen bereits nach 45 Minuten und einem 4:0 klar. Anders als vergangene Woche wollten unsere Jungs allerdings diese Leistung weiterführen - mit Erfolg. Nach 75 Minuten stand es 10:0, getroffen hat Alex Witt allerdings nicht nur das Tor, sondern auch seinen Arm. Ein Notarzt konnte seinen gebrochenen Arm bis zur Helios Klinik fixen. Alles Gute an der Stelle und werd' schnell wieder gesund Alex!

In den letzten 15 Minuten gelang Chrischer noch ein sehenswerter Doppelpack und Lukas sein vierter Streich. Nebenbei muss man anmerken, dass auch Nici und Paepi das Tor gefunden haben.

Unterm Strich 14:0 und ein bemerkenswertes Ergebnis zum Abschluss der Saison und gleichzeitig auch der Ära des Trainerduos Frank Hirsch und Martin Stapel. Die beiden verlassen uns Richtung Einheit Grevesmühlen, um nochmal ein neues Abenteuer zu wagen. Viel Erfolg euch Jungs.

#meinverein #nurdermsv #lübstorf #heißwiefrittenfett #direktbock #kreisoberliga #saisonende #heimspiel

C-Jugend: Starker Sieg in Schwerin

C-Jugend: Starker Sieg in Schwerin

09.06. **Spielbericht: C-Junioren überraschen Favoriten SG SSC / Neumühler SV mit 1:0-Sieg**

In einem spannenden Match gegen die favorisierte Mannschaft SG SSC / Neumühler SV haben die C-Junioren mit einem 1:0-Sieg überrascht. Das entscheidende Tor fiel bereits in der 8. Minute, als Travis Dwayne Schumacher eine großartige Chance nutzte und den Ball im Netz unterbrachte.

Trotz der frühen Führung blieb das Spiel hart umkämpft. Beide Mannschaften zeigten großen Einsatz, doch die Verteidigung der C-Junioren hielt stand und ließ keine Gegentreffer zu. Der Sieg war das Ergebnis einer starken Teamleistung und taktischen Disziplin, die letztlich den Unterschied machte.

B-Jugend: Sportfreunde bezwungen

B-Jugend: Sportfreunde bezwungen

09.06. **Spielbericht: B-Junioren Heimspiel gegen Sportfreunde Schwerin**

Am heutigen Sonntag konnten die B-Junioren in einem überzeugenden Heimspiel die Sportfreunde Schwerin mit einem klaren 3:0 besiegen. Das Spiel fand auf heimischem Rasen statt und bot den Zuschauern eine spannende Partie.

Bereits in der 25. Minute gelang es Gowar Salim, die Heimmannschaft in Führung zu bringen.

In der zweiten Halbzeit bauten die B-Junioren ihren Vorsprung weiter aus. In der 70. Minute traf Lennis Welke zum 2:0, was die Mannschaft weiter motivierte und den Gegner unter Druck setzte.

Nur drei Minuten später, in der 73. Minute, krönte Fynn Schmidt die starke Leistung der Heimmannschaft mit dem dritten Tor. Mit diesem Treffer war der Sieg endgültig gesichert.

Die B-Junioren zeigten insgesamt eine souveräne Leistung und konnten sich verdient gegen die Sportfreunde Schwerin durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch an das Team für diesen erfolgreichen Auftritt!

F-Jugend I: Auswärtssieg in Rehna

F-Jugend I: Auswärtssieg in Rehna

09.06. Im letzten Spiel der Saison ging es heute für die Jungs der F1 nach Rhena. Das 0:1 ließ nicht lange auf sich warten. Pepe konnte in der 6. Minute, nach einem sicher platzierten Schuss in die linke obere Ecke und dadurch unhaltbar für den gegnerischen Torwart, unsere Jungs in Führung bringen. Kurz danach schepperte der Ball nochmal nach einem weiteren Torschuss von Pepe gegen das Aluminium. In der 12. Minute konnte Pepe den Ball von außen direkt auf Toni abgeben, der dann zum 0:2 traf. Nur 2 Minuten später traf Pepe zum 0:3. Die Anweisungen der Trainer das Spiel breit zu machen und von außen in den Innenraum zu flanken konnten die Jungs gut umsetzen. In der 17. Minute gelang Pepe wieder ein starker Pass von außen auf Luke, der ganz alleine vorm Tor stand, aber leider das Glück nicht auf dem Fuß hatte. Aber die Situation wiederholte sich kurz danach und Luke konnte die Chance zu einem 0:4 verwandeln.

Die zweite Halbzeit begann insgesamt kämpferisch auf beiden Seiten und ließ in den ersten 5 Minuten kaum Chancen auf beiden Seiten zu. Jedoch konnte Luke in der 26. Minute den Knoten zum platzen bringen und erzielte das 0:5. Nur zwei Minuten später folgte das 0:6 durch Leonard. Leider wurde das Spiel der Rhenaer von Tor zu Tor rauer und endete nach einem weiteren Foul in einem 7 Meter für Pepe, der diesen souverän zum 0:7 verwandelte. Kurz vor Abpfiff gelang Pepe noch das 0:8. Insgesamt ein sehr starkes Spiel der gesamten Mannschaft mit schönen Doppelpässen, platzierten Hereingaben und vor allem vielen Toren, führten zu einem hervorragenden Saisonabschluss.

Heutige Mannschaft: Henryk, Aaron, Maximilian, Leonard, Jack, Luke, Toni, Pepe und Louis.

E-Jugend II: Auswärtssieg in Dorf Meckl.

E-Jugend II: Auswärtssieg in Dorf Meckl.

08.06. Spielbericht: Überlegener Sieg gegen den MSV Dorf Mecklenburg

An diesem Wochenende trat unsere Mannschaft gegen den MSV Dorf Mecklenburg an und konnte einen eindrucksvollen 8:2-Sieg feiern. Von Beginn an dominierten wir das Spielgeschehen und setzten den Gegner mit schönen Spielzügen stark unter Druck. Unsere Überlegenheit zeigte sich schon in den ersten Minuten, als wir durch präzise Kombinationen und schnellen Spielaufbau mehrere gefährliche Angriffe einleiteten.

Doch trotz unserer spielerischen Überlegenheit gab es eine Schrecksekunde in der ersten Halbzeit. Unser Torwart verletzte sich bei einer Abwehraktion so schwer, dass er das Spiel nicht fortsetzen konnte. In dieser schwierigen Situation zeigte sich die Flexibilität und der Teamgeist unserer Mannschaft. Till Friemann, normalerweise ein Feldspieler, übernahm die Position im Tor und meisterte diese Aufgabe mit Bravour. Seine ruhige und sichere Spielweise gab der Mannschaft den notwendigen Rückhalt.

In der zweiten Halbzeit blieb unsere Mannschaft konzentriert und setzte den MSV Dorf Mecklenburg weiterhin unter Druck. Unsere Überlegenheit auf dem Platz zahlte sich aus, und wir konnten unseren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Die Treffer wurden durch herausragende Teamarbeit und präzise Abschlüsse erzielt.

Das Endergebnis von 8:2 spiegelt unsere Dominanz und die geschlossene Mannschaftsleistung wieder. Ein besonderer Dank gilt Till Friemann, der in einer kritischen Phase Verantwortung übernahm und maßgeblich zu diesem Erfolg beitrug.

Wir freuen uns auf die kommenden Spiele und hoffen, an diese starke Leistung anknüpfen zu können.

F-Jugend II: Sieg im letzten Saisonspie

F-Jugend II: Sieg im letzten Saisonspie

08.06. Der Knoten ist geplatzt und wir konnten endlich den langersehnten Sieg feiern.

Der Trainerstab hatte heute eine klare Forderung. Mindestens ein Tor sollte erzielt werden. Am Ende standen sogar vier zur Buche und ein Hattrick durch Finn, dem jüngsten beim MSV.

Die erste Halbzeit begann konzentriert und mit Feldüberlegenheit für den MSV. Lio häufig auf Oskar oder Matheo, dann der Pass ins Mittelfeld und weiter zum Angriff. Im Mittelfeld kämpften heute Paul, Benno und Basti um jeden Ball.

In der 16. Minute dann endlich das verdiente 0:1 für Lübstorf. Kurz darauf in der 18. Minute das 0:2. Beide Tore nach guter Vorarbeit durch Finn abgeschlossen.

Die zweite Halbzeit dann ausgeglichener und mit dem Anschlusstreffer 1:2 für SH Wismar bestraft wurde. Lübstorf lies sich heute aber nichts anmerken, schüttelte sich und belohnte sich mit dem 1:3 in der 30. Minute. Wieder einmal Finn mit einem perfekten Abschluss. Doch nicht genug und SH Wismar wieder mit dem Anschlusstreffer zum 2:3 in der 32. Minute. Es wurde nun recht spannend und die Kräfte ließen etwas nach.

Die 38. Minute, Ecke von Oskar und Niklas stand dort wo ein Stürmer stehen muss. 2:4 für den MSV und gleichzeitig Endstand.

Torwart Top Abwehr Top Mittelfeld Top Angriff Top

Heutige Mannschaft: *Lio (Tor), Matheo (C), Oskar, Basti, Paul, Benno, Finn, Niklas*

Ü35-AH: Heimsieg gegen Dargetzow

Ü35-AH: Heimsieg gegen Dargetzow

07.06. +++H E I M S I E G+++

Kader: Kadow, Homp, Kunath, Eckstein, Jefremow, Klonowski, Plüschke, Stark, Ott, Malzahn, Buhrke, Fuhrmann, Moritz, Güdokeit, Kreis, Wächter

Nächstes Spiel: Dynamo Schwerin - MSV Lübstorf Fr | 14.06. | 19:00 Uhr | Schwerin - Ratzeburger Str. 44

Herren: HEIMSIEG GEGEN BENZ

Herren: HEIMSIEG GEGEN BENZ

02.06. Souveräner Heimsieg am vergangenen Samstag

Nach nur 2 Minuten schienen unsere Jungs den Kurs festlegen zu wollen. Ein schnell und vor allem gut gespielter Konter wurde von Lukas veredelt. Unsere Jungs hatten das Spiel im Griff und ließen auch danach nichts mehr anbrennen. Nach vielen ungenutzten Chancen, wie es sich in Lübstorf so gehört, netzte Lukas in Minute 28. zum 2:0 ein. Als wäre das nicht genug, konnte kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit auf 3:0 erhöht werden und Lukas seinen lupenreinen Hattrick schnüren.

Wenn auch in der zweiten Halbzeit zwei Gänge runtergeschalten wurden, blieb das Spiel weiterhin in Lübstorfer Händen. 3:0 heißt es also auch am Ende einer heißen, aber fairen Partie

Damit geht es mit breiter Brust kommenden Sonntag in das nächste und letzte Spiel. Aufgrund der Absage im Hinspiel, ist der Austragungsort hier wieder das Waldstadion Lübstorf!

#meinverein #nurdermsv #lübstorf #heißwiefrittenfett #direktbock #kreisoberliga #heimspiel #entspurt

A-Jugend: Schlagsdorf bezwungen

A-Jugend: Schlagsdorf bezwungen

01.06. +++ Besonderes Spiel für die A-Jugend +++

Am letzten Spieltag trat unsere A-Jugend in ihrem Heimspiel gegen die SG Schlagsdorf 91 an. Aufgrund von Terminschwierigkeiten wurde das Spiel nach Dalberg verlegt und die Mannschaft konnte auf einem toll bespielbaren Platz die Partie austragen. Danke an den SV Dalberg @sv_dalberg_1924 dafür !!!

Trotzdem kamen zahlreiche Fans zur Unterstützung und diese sahen ein gutes Spiel ihrer Mannschaft.

Durch ein kompaktes, konzentriertes Auftreten kam das Team zu mehreren Torchancen, welche in der 38. Minute zur 1:0 Führung durch Lennard Zielke führte. Aufmerksam ging es weiter und kurz vor der Halbzeit konnte Kilian Warnstädt die Führung ausbauen und das 2:0 erzielen. Nach der Halbzeit ging es zielstrebig weiter und Leon Hintze erzielte in der 60. Minute das 3:0. Nach einem schnell vorgetragenen Konter brauchte Mark Vincent Krupp nur noch seinen Fuss hinhalten und es stand 4:0. In der 80.Minute erzielte Lennard Zielke das 5:0 für unser Team. Dass die Schlagsdorfer Mannschaft aber auch Tore schießen kann zeigte sie drei Minuten später und verkürzte auf 5:1, welches auch der Endstand blieb.

Fazit: Die A-Jugend zeigte eine souveräne Leistung und gewann zurecht das Spiel.

C-Jugend: Heimsieg im letzten Heimspiel

C-Jugend: Heimsieg im letzten Heimspiel

01.06. **Spielbericht: Letztes Heimspiel der Saison**

Im letzten Heimspiel der Saison konnte unser Team einen verdienten 2:0-Sieg gegen den Schweriner SC feiern. Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte ein Doppelschlag in der 58. Minute durch Theo Schröder und Bruno Madera den entscheidenden Vorteil.

**Aufstellung:** Dorna, Paepke, Kraft, Borchert, Madera, Kreimer, Winterfeld, Reding, Hagemann, Schröder, Steusloff, Hovermann

**Ausblick:** Das vorletzte Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten SG SSC II / NSV findet am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr in Neumühle statt.

E-Jugend II: Burgsee bezwungen

E-Jugend II: Burgsee bezwungen

02.06. **Spielbericht: Spannendes Spiel mit starkem Beginn und verdientem Sieg**

In einem packenden Spiel mussten wir früh einen Rückschlag hinnehmen: Bereits in der 3. Minute erzielte der Gegner den Führungstreffer. Doch davon ließen wir uns nicht entmutigen. Im Gegenteil, das Team zeigte eine beeindruckende Reaktion und spielte konzentriert und entschlossen.

Unsere Anstrengungen zahlten sich aus, und wir konnten bis zur Halbzeit fünf Tore erzielen, was uns eine komfortable Führung bescherte. Die erste Halbzeit war geprägt von starkem Offensivspiel und einer souveränen Mannschaftsleistung, die den Gegner zunehmend unter Druck setzte.

In der zweiten Halbzeit konnten wir jedoch nicht ganz an die Leistung der ersten 25 Minuten anknüpfen. Das Team verteidigte die Führung, zeigte aber weniger Dominanz im Spiel. In der 40. Minute gelang dem Gegner noch ein Treffer, was den Endstand von 5:2 besiegelte.

Trotz des Gegentreffers in der Schlussphase war der Sieg verdient und die Mannschaft zeigte insgesamt eine starke Leistung. Mit diesem Erfolg konnten wir einen Platz in der Tabelle gutmachen und unsere Ambitionen unterstreichen.

D-Jugend: Heimsieg gegen Schönberg

D-Jugend: Heimsieg gegen Schönberg

01.06. +++ MSV Lübstorf siegt nach furioser Aufholjagd gegen FC Schönberg +++

Am Kindertag erlebten die Zuschauer beim D-Jugend-Duell zwischen dem MSV Lübstorf und dem FC Schönberg ein packendes Spiel.

Schon nach 20 Sekunden erzielte der FC Schönberg das erste Tor und dominierte die erste Halbzeit. Unser MSV hatte sichtliche In der zweiten Halbzeit jedoch, drehte der MSV Lübstorf auf und erhöhte den Druck. In der 42. Minute gelang Ben Luca Krupp dann der Ausgleichstreffer, und nur zwei Minuten später brachte er den MSV mit einem weiteren Tor in Führung.

Das Spiel blieb spannend, bis Till Woelk in der 53. Minute das 3:1 erzielte und den Sieg fast sicherte. In den letzten Minuten gaben beide Teams noch einmal alles, doch der FC Schönberg konnte den Rückstand nicht aufholen. Mit dem 3:1 feierten die Gastgeber aus Lübstorf verdient ihren Kindertag und hinterließen bei den Fans unvergessliche Eindrücke.

F-Jugend I: Heimsieg gegen Poel

F-Jugend I: Heimsieg gegen Poel

01.06. *Spielbericht F1 MSV Lübstorf - Poeler SV* Für die F1 ging es heute auf heimischen Rasen gegen den Poeler SV.

Unsere Jungs machten in den ersten 10 Minuten vor dem gegnerischen Tor so viel Druck, dass die Poeler Jungs kaum über die Mittellinie kamen. Dann ließ die Konzentration kurz nach und der Gegner kam 2x kurz hintereinander sehr gefährlich vor unser Tor.

In der 12. Minute konnte dann Pepe das langersehnte 1:0 erzielen. In der 15. Minute folgte durch Pepe nach einem Konter das 2:0. In der 19. Minute machte Pepe dann seinen Hatrick voll. Kurz vor Abpfiff dann das 4:0 wieder durch Pepe, der heute wohl sehr gut gefrühstückt haben muss.

In der 2. Halbzeit konnte Michel gleich in der 1. Minute zum 5:0 erhöhen. Danach konnte Luke, der für Henryk in der 2. Halbzeit im Tor stand, zwar 2x den Ball retten aber das 5:1 leider in der 28. Minute nicht verhindern. Ein kleiner Dämpfer, der die Jungs aber nicht davon abhalten konnte, weiter Druck zu machen. Es folgte das 6:1 und 7:1 durch Tim. Und dann kam unsere Tormaschine Pepe wieder in Fahrt und erzielte wieder 4 Tore hintereinander.

Am Ende hieß es 11:1 durch ein starkes Spiel von Henryk, Luke, Tim, Jack, Aaron, Leonard, Michel, Toni, Louis und nicht zu vergessen unserem Topscorer Pepe.

Ü35-AH: Punkteteilung mit Lüdersdorf

Ü35-AH: Punkteteilung mit Lüdersdorf

31.05. Am Freitagabend empfing die Ü35-Mannschaft von Lübstorf den Tabellenführer SV Lüdersdorf zu einem spannenden Heimspiel. Beide Teams zeigten von Beginn an eine starke Leistung, sodass es zur Halbzeit torlos 0:0 stand.

Kurz nach Wiederanpfiff gelang Lüdersdorf in der 44. Minute die Führung zum 0:1. Lübstorf bewies Kampfgeist und erzielte durch Keven Buhrke den verdienten Ausgleich zum 1:1. Doch die Gäste schlugen schnell zurück und gingen in der 55. Spielminute erneut in Führung.

Die Lübstorfer ließen sich davon nicht beirren und kämpften weiter. Der Einsatz wurde belohnt, als Tobias Pierstorf den erneuten Ausgleich zum 2:2 erzielte. Das Spiel endete schließlich mit einem gerechten Unentschieden, das die starke Leistung beider Mannschaften widerspiegelte.

**Lübstorfer Teamaufstellung:** Fuhrmann, Homp, Kunath, Schmidt, Pierstorf, Klonowski, Buhrke, Krupp, Ott, Plüschke, Bürger, Güdokeit, Gadtsch, Wächter

C-Jugend: Niederlage in GVM

C-Jugend: Niederlage in GVM

26.05.24 Am vergangenen Sonntag trat unsere C-Jugend auswärts gegen Einheit Grevesmühlen II an. Als Tabellennachbarn war das Spiel von Anfang an hart umkämpft. Leider musste unsere Mannschaft eine bittere 0:4-Niederlage hinnehmen.

Trotz engagiertem Einsatz und einiger vielversprechender Angriffe konnten unsere Jungs keine Tore erzielen. Eintracht Grevesmühlen erwies sich als starker Gegner und nutzte seine Chancen konsequent aus. In der Defensive zeigte unser Team zwar Einsatz, doch die gegnerische Offensive war an diesem Tag einfach zu stark.

Das nächste Spiel steht schon vor der Tür: Am Samstag, den 01.06., empfängt unsere C-Jugend um 11 Uhr den nächsten Tabellennachbarn, den Schweriner SC zum Heimspiel.

Wir freuen uns über jede Unterstützung und hoffen auf ein spannendes Spiel. Kommt vorbei und feuert unser Team an!

F-Junioren I: Sieg gegen FSV Mädchen

F-Junioren I: Sieg gegen FSV Mädchen

25.05. Samstag ging es für die F1 zum FSV Schwerin. Gegen die teilweise 2 Jahre älteren Mädels war Konzentration gefordert, Ablenkung durch die hübschen Mädels blieb zu vermeiden.

Unsere Jungs zeigten sich trotzdem zu Beginn etwas verhalten. Das erste Tor durch Tim nach einer Vorlage von Louis musste hart erkämpft werden. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit köpfte eine Spielerin des FSV einen Freistoß von Tim ins eigene Tor. In die zweite Halbzeit starteten die Jungs auf jeden Fall wacher und konzentrierter.

Der erste Respekt war abgeschüttelt, sodass das 3:0 von Tim nach einer Ecke nicht lange warten ließ. Danach folgte ein Tor dem nächsten. Das 4:0 erzielte Henrik, das 5:0 Leo, das 6:0 Arne und das 7:0 kurz vor Abpfiff Louis.

Mitgereist sind Arne, Leonard, Aaron, Henrik, Pepe, Michel, Tim, Toni, Maximilian und Louis.

Ü35-AH - Auswärtssieg in Gostorf

Ü35-AH - Auswärtssieg in Gostorf

24.05.24 **Endstand: 0:5** **Halbzeitstand: 0:3** **Torschützen:** - 11‘ Denny Klonowski - 17‘ Keven Buhrke - 35‘ Christian Kunath (Elfmeter) - 54‘ Tobias Pierstorf - 60‘ Keven Buhrke

Die Ü35-Mannschaft der Alten Herren hatte ein starkes Spiel gegen den Gostorfer SV. Bereits in der ersten Halbzeit setzten sie deutliche Zeichen und gingen durch Denny Klonowski in der 11. Minute in Führung. Keven Buhrke baute die Führung in der 17. Minute aus, und Christian Kunath verwandelte einen Elfmeter in der 35. Minute zum 0:3-Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Halbzeit dominierte die Mannschaft das Spiel. Tobias Pierstorf erhöhte in der 54. Minute auf 0:4. Den Schlusspunkt setzte Keven Buhrke mit seinem zweiten Treffer des Spiels in der 60. Minute, der den Endstand von 0:5 markierte.

Ein überzeugender Sieg für die Ü35-Mannschaft der Alten Herren gegen den Gostorfer SV!

E-Jugend II: Turniersieg in Schönberg

E-Jugend II: Turniersieg in Schönberg

19.05. +++ 1. Pfingstturnier in Schönberg+++

Am vergangenen Pfingstsonntag fand in Schönberg ein spannendes Fußballturnier statt, das von Anfang bis Ende mitreißende Partien bot. Unsere Mannschaft startete stark ins Turnier und konnte das erste Spiel mit einem souveränen 2:0-Sieg für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel ging es etwas knapper zu. Trotz mehrerer guter Chancen auf beiden Seiten endete die Partie torlos mit 0:0. Auch im dritten Vorrundenspiel blieb es spannend; hier trennten wir uns schließlich mit einem 1:1-Unentschieden vom Gegner. Dank eines besseren Torverhältnisses konnten wir die Vorrunde jedoch als Gruppenerster abschließen und uns so für das Viertelfinale qualifizieren.

Im Viertelfinale zeigte unsere Mannschaft erneut ihre Stärke und zog mit einem klaren 2:0-Sieg in die nächste Runde ein. Das Halbfinale war dann ein echter Krimi. In einem packenden Spiel konnten wir schließlich mit einem knappen 1:0 ins Finale einziehen.

Das Finale war das Highlight des Turniers. Mit einer konzentrierten und entschlossenen Leistung sicherten wir uns durch einen überzeugenden 2:0-Sieg den Turniersieg.

Ein großes Dankeschön geht an den Veranstalter FC Schönberg 95 @fc.schoenberg.95 für die hervorragende Organisation und das spannende Turnier. Es war ein großartiges Erlebnis für alle Beteiligten.

Ein großer Dank an das Trainerteam!

E-Junioren II: Heimsieg gegen Hafen

E-Junioren II: Heimsieg gegen Hafen

12.05. In einem äußerst spannenden Fußballspiel lieferten sich die Teams einen packenden Wettkampf auf dem Rasen. Von Beginn an war die Atmosphäre elektrisierend, und die Zuschauer waren gespannt auf das, was kommen sollte.

Die Spannung erreichte frühzeitig ihren Höhepunkt, als wir unglücklich in Rückstand gerieten, nachdem unser Gegner das erste Tor erzielte, was den Spielstand auf 0:1 brachte. Doch unsere Mannschaft ließ sich nicht entmutigen und kämpfte weiter. Es dauerte nicht lange, bis sich unsere Bemühungen auszahlten. In der 15. Minute gelang es uns, den Ausgleichstreffer zu erzielen, was das Spiel wieder offen gestaltete. Mit einem Spielstand von 1:1 ging es in die Halbzeitpause.

Mit neuer Energie und Entschlossenheit betraten wir das Spielfeld für die zweite Halbzeit. Verdient gelang es uns, zu Beginn dieser Hälfte in Führung zu gehen, was unser Team und die Fans gleichermaßen begeisterte. In der zweiten Hälfte zeigten wir eine bemerkenswerte Leistung, indem wir uns durch kluge Spielzüge durchsetzten und das 3:1 erzielten, was unsere Führung weiter ausbaute.

Auch in der Nachspielzeit ließen wir nicht nach und setzten unsere Angriffe fort. Schließlich gelang es uns, den Endstand von 4:1 zu erreichen, was einen verdienten Sieg für unsere Mannschaft bedeutete.

Mit diesem beeindruckenden Sieg bewiesen wir unsere Stärke und Teamarbeit, und die Freude über den Erfolg war in der gesamten Mannschaft spürbar. Ein großartiges Spiel, das den Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Herren: Auswärtssieg gegen Roggendorf

Herren: Auswärtssieg gegen Roggendorf

11.05. Nicht schön, aber zählbar

Wild durcheinander gewürfelt mit Neuverpflichtungen und Alte Herren Kicker reiste unser MSV nach Mustin. Auch wenn bei den Temperaturen schöner Fußball mit Sicherheit erwünscht gewesen wäre, schleppte das Spiel eher träge vor sich hin. Keine nennenswerten Aktionen außer 2-3 Paraden von Katze Didi im Tor.

Chancen auf beiden Seiten ließen auf keinen Favoriten schließen. Abgesehen davon, dass von den 7 herausgespielten Chancen des MSV nur einer überhaupt aufs Tor ging. Wie auch immer musste Carstens linke Gräte erst herausgeholt werden, damit die Jungs jubeln konnten.

Auch die letzte Druckphase von der @sg_roggendorf_96 konnte weitestgehend unterbunden werden und so blieb es beim 1:0. Kein schönes , aber faires Spiel findet also sein Ende.

Wir bedanken uns an die weit mitgereisten Fans für die Unterstützung

F1+F2-Juniroen: Funino in Holthusen

F1+F2-Juniroen: Funino in Holthusen

11.05. Die F-I startete mit Louis, Tim, Luke und Tomi. Die F-II startete mit Finn, Paul, Lio, Niklas und Oskar.

Die F-II konnte in 8 Spielen neben 2 Niederlagen noch insgesamt 5x als Sieger mit einem Tor mehr und einem weiteren Sieg nach SchnickschnackSchnuck vom Feld gehen. Bei über 20 Toren durfte sich jeder mehrfach in die Torschützenliste eintragen.

Insgesamt hatten die Kinder einen riesen Spaß. Alle Kinder wurden eingesetzt, es wurde fair gekämpft & gespielt ABER das Wichtigste: der Spaß am Fußball stand im Vordergrund!

Vielen Dank an Holthusen, an ALLE Kinder und die mitgereisten Eltern und Fans.

B-Jugend: POKALFINALE

B-Jugend: POKALFINALE

09.05. ECOVIS WISMAR CUP

In einem spannenden Pokalfinale am heutigen Vatertag in Dalberg trafen wir auf den Favoriten, den Gostorfer SV.

Das Spiel begann vielversprechend, als Gowar Salim uns bereits in der 3. Spielminute mit 1:0 in Führung brachte, was zu Jubelstürmen führte.

Doch Gostorf ließ sich nicht lange bitten und glich bereits in der 11. Minute durch Griesbach zum 1:1 aus. Er erhöhten sogar auf 2:1 in der 21. Minute.

Unsere Mannschaft kämpfte jedoch hart und Thies Hanczyk gelang nur eine Minute später, durch eine starke Kombi mit Fynn Schmidt, das 2:2 Ausgleichstor.

Trotz unseres starken Einsatzes mussten wir in der 33. Minute erneut eine Führung von Gostorf hinnehmen, und weitere Tore sollten folgen.

Am Ende stand ein beeindruckendes Spiel mit vielen Toren, das vor einer unglaublichen Zuschauerkulisse stattfand.

Wir möchten unseren B-Junioren zum großartigen 2. Platz gratulieren und uns bei all unseren treuen MSV-Fans bedanken, die uns während des gesamten Spiels lautstark unterstützt haben.

Auch wenn wir nicht den Pokal mit nach Hause nehmen konnten, sind wir stolz auf unsere Leistung und wissen, dass wir den besten Fanclub haben!

Ein großer Dank geht an ECOVIS Hanse Wismar - Stefan Wirth, unserem KfV SN-NWM @basisdesfussballs , dem @sv_dalberg_1924 , dem Schiedsrichterteam und allen mitgereisten Fans.

D-Jugend: POKALFINALE

D-Jugend: POKALFINALE

09.05. TEAMSPORTCONRER CUP

Das Pokal-Finale lief nicht ganz wie erwartet für uns. Gegen den starken Gegner Schiffahrt Hafen Wismar fanden wir uns von Anfang an unter Druck. Obwohl wir einige Nadelstiche setzen konnten, ließ sich der Gegner nicht einschüchtern. Zur Halbzeit stand es 0-0.

Doch in der zweiten Halbzeit änderte Schiffahrt seine Taktik, und wir mussten in der 35. Minute den ersten Gegentreffer hinnehmen. Ein schneller Konter brachte sie sogar auf 0-2. Am Ende verloren wir leider mit 0-5, obwohl das Ergebnis vielleicht etwas zu hoch ausfiel.

Dennoch haben wir aus diesem Spiel gelernt und sind stolz auf unsere Leistung, auch wenn wir uns mit dem zweiten Platz begnügen müssen.

Nächstes Jahr werden wir einen neuen Anlauf nehmen. Ein großes Lob geht an unsere Spieler und Spielerinnen!

ERSTE-HILFE-KOFFER

ERSTE-HILFE-KOFFER

04.05.24 Erfolgreiche Aktion: MSV Lübstorf erhält Erste-Hilfer-Koffer von Helios Schwerin

Am gestrigen Samstag fand im Schlosspark-Center Schwerin eine besondere Übergabe statt: Madeleine Schomacker, Spielermama zweier Nachwuchskicker, gewann einen der begehrten Erste-Hilfe-Koffer, die von Helios Schwerin im Rahmen der Aktion #UnserKrankenhaus zur Verfügung gestellt wurden.

Gemeinsam mit ihrem Sohn Mats und Spielermama Sabine Buller nahmen sie freudig das lebensrettende Equipment entgegen.

Die Aktion, die bereits in die zweite Runde ging, richtete sich dieses Mal an lokale Sportvereine aus dem Schweriner Umland. Dabei rief Helios Schwerin die Vereine dazu auf, sich für einen der 50 Erste-Hilfe-Koffer zu bewerben. Madeleine Schomacker entschied sich, die Chance für ihren Verein zu nutzen und konnte somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit des MSV Lübstorf leisten.

Wir danken Helios Schwerin für ihr Engagement und Gratulation an Madeleine, Mats und Bine für ihren Gewinn und ihren Einsatz für die Sicherheit unseres Vereins.

A-Jugend: Aufholjagd mit Erfolg

A-Jugend: Aufholjagd mit Erfolg

04.05.24 Im Heimspiel am vergangenen Sonnabend war die Mannschaft des SV Plate zu Gast bei unserer A-Jugend. In einen von Taktik geprägten Spiel konnte der Gast die 1. Halbzeit für sich gewinnen und führte, trotz einer guten Leistung der Heimelf zur Pause 2:0.

Unsere Jungs kamen aber mit dem Willen aus der Kabine, das Spiel noch zu ihren Gunsten zu drehen. Mit grossen Einsatz, Willen und Kampf hielten sie den SV Plate in Schach und konnten durch Tallen Ondrey Prüter in der 82. Min. den Anschlusstreffer erzielen.

In der 90. Min. brandete großer Jubel im heimischen Waldstadion auf, denn es gab einen berechtigten Elfmeter für unser Team. Der Kapitän Kilian Warnstädt übernahm die Verantwortung und schoß den Ball unhaltbar ins linke untere Toreck. In der 12. Min. Nachspielzeit kämpfte unser Team leidenschaftlich und jeder Spieler zeigte eine super Leistung. Stellvertretend für alle Spieler muss hier unser Torwart Lennard Trems genannt werden, der eine souveräne, sichere Leistung zeigte und diesen Erfolg festhielt.

#nachwuchsförderung #heimsieg #rückstandgedreht #kämpfenundsiegen #weiterimmerweiter #jungundknackig #heisswiefrittenfett #msvlübstorf

E-Jugend II: Heimsieg gegen Neukloster

E-Jugend II: Heimsieg gegen Neukloster

05.05.24 In einem mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen empfingen die E-Junioren II voller Entschlossenheit den VfL Neukloster. Schon nach neun Minuten zeigte Oskar sein Können und brachte sein Team mit zwei blitzschnellen Toren in Führung. Doch die Gäste ließen sich nicht entmutigen und erzielten in der 10. Spielminute einen Anschlusstreffer.

Unbeeindruckt von diesem Rückschlag legte Oskar einen beeindruckenden Auftritt hin und erhöhte seine Torkonto um weitere sechs Treffer. Mit einer eindrucksvollen Leistung und einer soliden Teamarbeit gelang es den E-Junioren II schließlich, einen überzeugenden 8:1-Sieg gegen die Gäste aus Neukloster einzufahren.

Ein besonderer Glückwunsch gebührt dabei dem achtfachen Torschützen Oskar.

F-Jugend I: Auswärtssieg in Neukloster

F-Jugend I: Auswärtssieg in Neukloster

05.05.24 Am heutigen Sonntag ging es für unsere Jungs nach Neukloster. Ungewöhnlich wach für einen Sonntagmorgen starteten die Jungs mit genauen Pässen sowie guter Manndeckung ins Spiel und so konnte Aaron schon nach 3 Minuten sein erstes Tor erzielen. Auf gegnerischer Seite folgte immer wieder der Versuch zu unserem Tor vorzustoßen, wurde jedoch durch körperbetonte Störungen von uns zurück gewiesen. In Minute 13 dann wieder ein Lauf von Aaron mit Abschluss in gegnerischen Kasten. Viele Torchancen taten sich danach auf, konnten aber bis Ende der 1. Halbzeit nicht mehr vollendet werden.

Jedoch konnte in der 1. Minute der 2. Halbzeit Toni direkt das 3:0 nach schnellen genauen Pässen platzieren. Das Zusammenspiel blieb weiterhin gut, der Gegner wurde immer wieder abgeblockt. Ob die Lübstorfer sich nun schon als Sieger sahen und deshalb etwas unaufmerksamer waren ist nicht ganz klar, führte aber zum 3:1 durch den VFL. In der 37. Minute packte sich Luke den Ball und zeigte mit dem 4. Tor der Partie, dass wir hier ganz klar als Sieger vom Platz gehen. ENDSTAND 4:1

Mitgereist sind heute Tim, Jack, Aaron, Jannis, Luke, Leonard, Louis, Henryk und Toni.

Das Trainerteam ist stolz auf seine Jungs und bedankt sich bei allen mitgereisten Verwandten und Freunden für die Unterstützung

F-Jugend II: Niederlage gegen E-Mädchen

F-Jugend II: Niederlage gegen E-Mädchen

04.05.24 MSV : FC Schönberg (Mädels E-Juniorinnen)

Das Ergebnis spricht für sich. Heute ging nicht viel. Gegen die E-Juniorinnen vom FC Schönberg wollten die Jungs vom MSV einfach nicht ins Spiel kommen. Ein wirklich faires Spiel auf beiden Seiten und spielerisch ohne echte Highlights. Der Respekt vor der körperlichen Überlegenheit konnte dennoch nicht abgelegt werden.

Tim, der heute im Tor ausgeholfen hat war machtlos beim 0:4. Ball zu rutschig mit anschließendem Abstauber, direkte Ecke und zwei Pässe hinter die Abwehr. Die Kapitänin vom FC Schönberg am Ende mit 3 Toren.

Auf der Habenseite vom MSV wenig nennenswertes auch wenn viel versucht wurde. Zwingende Chancen kamen nicht zustande.

Heutige Mannschaft: *Tim (Tor), Oskar, Mats, Benno, Basti, Paul, Jannis, Thorge, Finn (C), Niklas*

Vielen Danke an ALLE Kinder und die angereisten Eltern und Fans

Ü35-Alte Herren: Punkteteilung Pampow

Ü35-Alte Herren: Punkteteilung Pampow

03.05.24 Am vergangenen Freitag empfingen unsere Alten Herren den Liganeuling MSV Pampow zum Heimspiel im Waldstadion. Und trotz des miesen Regenwetters wurden sie mal wieder von mehr als 70 Zuschauern unterstützt! Vielen Dank einmal an dieser Stelle an alle, für die der Freitagabend im Waldstadion zu einem schönen Ritual geworden ist.

Unser Team war heiß wie Frittenfett auf dieses Duell, und jeder ging von Beginn an hoch konzentriert in die Zweikämpfe. Natürlich war Pampow spielerisch völlig überlegen, aber sie bissen sich an unserer Defensive um Kuni, Tom, Robert und Co immer wieder die Zähne aus.

In der 18. Minute war es dann wiedereinmal Nils, der bei einem Konter im 16er frei zum Abschluss kam und die Führung für unser Team erzielte. Die Angriffe von Pampow wurden jetzt noch intensiver. Das bekam auch Dieter im Tor umgehend zu spüren und wurde vom Gegner bei einem weiteren Versuch, das Tor zu treffen bei der Kinderplanung extrem eingeschränkt!

Ein Platzregen setzte ein und machte das Spiel zu einer Wasserschlacht. So war es kurz vor der Pause eine Ecke, die zum 1:1 Pausenstand führte.

Auch in der 2. Halbzeit glich sich das Bild. Pampow drückte, und wir lauerten auf Konter. Und wieder musste Dieter hart einstecken. Nach Minutenlanger Behandlungen konnte er aber weiter machen. In der 55. Minute war es dann Toni, der nach einer Ecke von Marcel zur erneuten Führung einköpfte.

Unser Team haute in den letzten Minuten alles rein, aber wie es im Fußball so ist, kam mit der letzten Aktion noch eine perfekte Flanke in den Strafraum gesegelt, die der Gegner per Kopf zum Ausgleich und gleichzeitigen Endstand einnetzte.

Nächsten Mittwoch kommt es im Pokal zum Revierderby gegen den SV Dalberg.

Herren: +++AUSWÄRTSSIEG+++

Herren: +++AUSWÄRTSSIEG+++

01.05.24 Unser MSV gewinnt auch mit gedrosseltem Mannschaftsvolumen!

Kein schönes, aber kämpferisch sehr sehenswertes Spiel zeichnete sich über 90 sehr sehr warme Minuten ab. 6 mal wurde im Vergleich zur Vorwoche rotiert. Das Spiel schien Lübstorf die ersten Minuten zu kontrollieren, nur individuelle Fehler brachten die Defensive immer wieder in Bredouille. So auch ein unglücklicher Freistoß der ausgerechnet abgefälscht in den Maschen landet. 0:1 für die Gastgeber. Anschließend prügelte unser Sturm dann aber den Ball nach vorne und der Freistoß von Adler schlängelte sich irgendwie zu Paul durch, der im Doppelpass mit dem gegnerischen Keeper auf Peere ablegt, der spielt Doppelpass mit dem gegnerischen innenverteidiger, damit Lukas dann aus 3 Metern das Geschoss hinter die Linie schleudert - Ausgleich.

Die zweite Halbzeit sollte dann wie für Lübstorf gewohnt unruhig weitergehen. Die Hitze verlangte die letzten Körner ab. Entlastung gaben dann Nachwuchstalent Lennard und Seniorenstarspieler Nils in Kombination. Der wohl erfahrenste Spieler erhöht in der 63' aus 18 Metern staubtrocken auf 2:1. Hektisch wurde es in den folgenden Minuten dennoch. Die Löcher wurden größer, die Stimmung hitziger. In den Schlussminuten wollte der gegnerische Keeper nochmal im Lübstorfer Strafraum Akzente setzen. Nur seine Torwarthandschuhe ließ er als letzte Absicherung lieber im Anstoßkreis liegen?! Nils schienen diese so verwirrt zu haben, dass er aus Angst den Ball von 50m aufs leere Tor lieber vorbei geschossen hat. Nur 2 Minuten später selbes Schema, nur schaltete Lukas schneller als alle Gegner und ließ sogar die Torwarthandschuhe links liegen!!! 3:1 und Endstand.

Damit nimmt unser MSV drei wichtige Punkte mit nach Hause und kann Samstag die englische Woche in Klütz mit eine positiven Bilanz abschließen. Danke an alle Supporter!

B-Junioren: SIEG gegen Dorf Mecklenburg

B-Junioren: SIEG gegen Dorf Mecklenburg

01.05.24 Am 1. Mai triumphierten die B-Junioren mit einem überzeugenden 5:2-Sieg gegen Dynamo Schwerin in ihrem Heimspiel. Das Team zeigte eine beeindruckende Leistung und beherrschte das Spiel von Anfang bis Ende. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team für diesen verdienten Sieg!

Ein besonderer Dank geht auch an Schiedsrichter Herrn Wirth für seine Arbeit auf dem Platz.

#nachwuchsförderung #jungundknackig #heißwiefrittenfett #heimspiel #heimsieg #kämpfenundsiegen #weiterimmerweiter #meindorfmeinverein #msvlübstorf

E-Junioren II ++Heimsieg gegen Pampow++

E-Junioren II ++Heimsieg gegen Pampow++

20.04.24 Dominante Leistung führt zu verdientem Sieg

In einem mitreißenden Spiel beherrschten wir von Anfang an das Geschehen auf dem Platz. Bereits in der ersten Halbzeit zeigten wir unsere Überlegenheit und gingen verdient mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause kämpften wir uns noch stärker zurück ins Spiel und erspielten uns zahlreiche Torchancen. Unser starkes Zusammenspiel und unsere technische Überlegenheit ließen den Gegner kaum zur Entfaltung kommen.

Am Ende konnten wir uns über einen verdienten 2:0-Sieg freuen, bei dem wir auch einen älteren Jahrgang erfolgreich bezwangen.

F-Junioren I: +++Sieg im Fußballkrimi ++

F-Junioren I: +++Sieg im Fußballkrimi ++

20.04.24 Heute ging es für die F1 nach Klütz. Hochmotiviert startete der MSV in das Spiel gegen den SV Klütz. So motiviert, dass unsere Abwehr dem Gegner einen 1:0 Vorsprung durch ein Eigentor nach 3 Minuten gönnte. Kurz darauf erzielte Luke jedoch den Ausgleich zum 1:1 mit rasantem Sturm über das halbe Feld. Nun begann das Tor-Ping-Pong. 1:2, dank schönem Abschuss durch Tim, 2:2 Klütz, Pfiff: Halbzeit.

Nach einer kleinen taktischen Besprechung und kleiner Stärkung auf in die 2. Halbzeit. Das Spiel fand hauptsächlich in der Klützer Hälfte statt, viele Torschüsse später dann 2:3 durch einen Treffer von Luke, dicht gefolgt vom Ausgleich durch Klütz 3:3. Jetzt mussten die Jungs, die aufgrund des aufgeweichten Platzes, bereits das halbe Spielfeld mit sich rumtrugen, nochmal Gas geben. Den 4. Treffer landete Aaron. Auch hier nach wenigen Minuten der Ausgleich vom Gegner. Durch schönes Zusammenspiel und gute Pässe konnten wir dann den Sieg durch Lukes finales Tor nach Hause bringen.

Endstand 4:5

Unser Team heute: Leonard, Tim, Aaron, Louis, Luke, Niklas, Jannis, Jack, Tony und unser Spitzenkeeeper Henryk.

Trainer: Andreas Köhnke & Dave Kunath Spielbericht: Marie Köhnke

Herren: Erste Niederlage in 2024

Herren: Erste Niederlage in 2024

13.04.24 Unser MSV muss sich 2024 zum ersten Mal geschlagen geben. Der Tabellenführer aus Brüel reist mit zwei Toren im Rucksack wieder ab.

Nach gutem Start und klaren Chancen auf beiden Seiten brauchten sich unsere Jungs nicht verstecken. Trotzdem zappelte der Ball leider nur im Lübstorfer Netz. Nichtsdestotrotz kann mit breiter Brust in die nächsten wichtigen Spiele gegen SG Dynamo Schwerin II und SG Groß Stieten marschiert werden.

Danke an alle Gäste, die bei dem schönen Kick-Wetter zugeschaut haben.

Alle Spielbilder in der Galerie.

Ü35-AH: Heimsieg gegen Schlagsdorf

Ü35-AH: Heimsieg gegen Schlagsdorf

12.04.24 Einen ungefährdeten 6:0 -Heimsieg konnten unsere Big Boys am Freitagabend gegen den SV Schlagsdorf eintüten. Thomas „Eisenschädel“ Bürger ersetzte Kuni in der Abwehr, ansonsten konnte der Coach auf sein Team vom Sieg gegen Dynamo bauen.

Gleich in der 2. Minute netzte Marcel nach einem weiten Einwurf von Robert per Kopf zum 1:0 ein. Das 2:0 viel bereits in der 9. Minute nach einer abgefälschten Flanke wieder von Marcel. Die Druckphase unserer Jungs hörte nicht auf und so kam auch Peter zu seinem ersten Tor für das Team. Glückwunsch! Die Gastgeber spielten gefällig weiter und ließen sich nicht aufhalten. So war es Martin der sich stark über rechts durchsetzte und kalt wie ne Hundedchnauze zum 4:0 ins lange Eck einschob. Noch vor der Pause konnte das Team um Marco auf 5:0 erhöhen, nachdem eine scharfe Hereingabe von Martin vom Gegner erneut unhaltbar für den Schlagsdorfer Keeper abgefälscht wurde.

Im zweiten Durchgang ließen es unsere Jungs dann etwas gemächlicher angehen. Die Null sollte unbedingt stehen bleiben, es ergaben sich natürlich trotzdem eine Vielzahl von Chancen. Nils und auch Martin hatten beste Möglichkeiten um weiter zu erhöhen. Einmal konnten unsere treuen Fans dann doch nochmal jubeln, als unsere weißer Brasilianer Toni zum 6:0 Endstand einnetzte.

Damit belegen wir vorerst den 2. Platz in der Tabelle hinter Pampow. Schmeckt!

Nächsten Freitag geht’s dann, mit der Mission die nächsten 3 Punkte zu holen ,für unsere Jungs nach Lützow.

Alle Spielbilder in der Galerie.

F-Junioren I: Mini-EM in Neukloster

F-Junioren I: Mini-EM in Neukloster

14.04.24 Gespielt wurde 3gegen3 auf Mini-Tore.

Die neuen Spielformen sollen allen Kindern auf dem Platz so häufig wie möglich die Chance geben, den Ball selbst am Fuß zu haben, eigene Aktionen zu haben, Tore zu erzielen und somit persönliche Erfolgs- erlebnisse zu bekommen.

→ Mehrere kleine Spielfelder, auf denen Mannschaften parallel gegeneinander spielen → Statt des Ergebnisses stehen die Förderung und Entwick- lung der Spieler*innen im Vordergrund → Spiele finden ohne festen Torwart statt → Spielzeit 7x8 Minuten inkl. 3 Minuten Pause nach jeder Runde → Gewinnerteam steigt nach Durchgang um ein Feld auf, Verliererteam steigt um ein Feld ab

Die F-II (Niklas, Mats, Leo, Paul, Oskar) konnte in 7 Spielen insgesamt 2 Siege, 2 Unentschieden und über 20 Tore feiern. Die Unentschieden wurden durch SchnickSchnackSchnuck entschieden die wir auch für uns gewinnen konnten.

Die F-I (Louis, Luke, Arne, Henryk und Aaron) konnten ebenfalls in 2 von 7 Spielen torreiche Siege verzeichnen.

Insgesamt hatten die Kinder einen riesen Spaß auch wenn die neue Spielform noch etwas Überzeugung benötigt. Alle Kinder wurden eingesetzt, es wurde fair gekämpft&gespielt ABER das Wichtigste: der Spaß am Fußball stand im Vordergrund!

Vielen Danke an ALLE Kinder und die mitgereisten Eltern und Fans

F-Junioren II: Mini-EM in Neukloster

F-Junioren II: Mini-EM in Neukloster

14.04.24 Gespielt wurde 3gegen3 auf Mini-Tore.

Die neuen Spielformen sollen allen Kindern auf dem Platz so häufig wie möglich die Chance geben, den Ball selbst am Fuß zu haben, eigene Aktionen zu haben, Tore zu erzielen und somit persönliche Erfolgs- erlebnisse zu bekommen.

→ Mehrere kleine Spielfelder, auf denen Mannschaften parallel gegeneinander spielen → Statt des Ergebnisses stehen die Förderung und Entwick- lung der Spieler*innen im Vordergrund → Spiele finden ohne festen Torwart statt → Spielzeit 7x8 Minuten inkl. 3 Minuten Pause nach jeder Runde → Gewinnerteam steigt nach Durchgang um ein Feld auf, Verliererteam steigt um ein Feld ab.

Die F-II (Niklas, Mats, Leo, Paul, Oskar) konnte in 7 Spielen insgesamt 2 Siege, 2 Unentschieden und über 20 Tore feiern. Die Unentschieden wurden durch SchnickSchnackSchnuck entschieden die wir auch für uns gewinnen konnten .

Die F-I (Louis, Luke, Arne, Henryk und Aaron) konnten ebenfalls in 2 von 7 Spielen torreiche Siege verzeichnen.

Insgesamt hatten die Kinder einen riesen Spaß auch wenn die neue Spielform noch etwas Überzeugung benötigt. Alle Kinder wurden eingesetzt, es wurde fair gekämpft&gespielt ABER das Wichtigste: der Spaß am Fußball stand im Vordergrund!

Vielen Danke an ALLE Kinder und die mitgereisten Eltern und Fans

Ü35 mit neuen N&T Trikots

Ü35 mit neuen N&T Trikots

05.04.24 „Wir freuen uns mächtig!“ Pünktlich zum ersten Heimspiel der Ü35-Saison konnten unsere Oldies in schicken neuen Trikots auflaufen.

Dank der großzügigen Unterstützung unseres Sponsors N&T Tief-und Straßenbau GbR Wittenförden - Ulf Neuenfeld - konnten wir diesen Trikotsatz erwerben. Das erste Spiel in den neuen Trikots gegen die SG Dynamo Schwerin war ein voller Erfolg, denn wir konnten einen 1:0-Sieg im heimischen Stadion feiern. Dieser Sieg war nicht nur sportlich, sondern auch optisch ein Highlight!

Ein besonderer Dank geht an Ulf Neuenfeld für sein Engagement und seine Unterstützung. Wir sind stolz darauf, in solch tollen Trikots auflaufen zu dürfen und bedanken uns herzlich bei unserem Sponsor, TeamSportCorner Schwerin und Malte Schröder für die Organisation.

www.nt-tiefbau.de

#sponsor #neuetrikos #ü35 #alteherren #wirsagendanke #stolz #heißwiefrittenfett #teammsv


+++ HERBERT KONKOL +++

+++ HERBERT KONKOL +++

05.04.24 Wir möchten uns herzlich bei Herbert Konkol für seine großzügige Spende bedanken. Am vergangenen Freitagabend besuchte Herbert das Heimspiel unserer Ü35-Alten Herren und übergab uns seinen Beitrag für unser neues Projekt, das Bambini-Zentrum.

Dank seiner Unterstützung können wir dieses wichtige Vorhaben vorantreiben und Kindern eine wertvolle Anlaufstelle bieten.

Herbert Konkols Engagement ist ein großartiges Beispiel für die Solidarität und Großzügigkeit innerhalb unserer Gemeinschaft. Wir sind zutiefst dankbar für seine Unterstützung und freuen uns darauf das Bambini-Zentrum gemeinsam mit ihm und weiteren Unterstützern zu realisieren.

BAMBINI - ZENTRUM

Mehr Qualität und Entlastung für unser Stadion - Mit dem Bau dieses Zentrums wollen wir nicht nur die Trainings- und Spielqualität für unsere jüngsten Talente sondern auch für unsere erfahrenen Spieler deutlich verbessern.

Die Abteilung Fußball bildet mit rund 270 Mitgliedern, darunter 175 Kindern, die stärkste Kraft und vertritt Lübstorf mit 13 Mannschaften im regionalen Fußball. Von der G-Jugend bis zu den Ü45-Herren und einem MSV-Mädelsteam bieten wir für Sportbegeisterte aller Altersklassen fußballerische Entwicklungsmöglichkeiten. Ein Trainerstab von 31 ehrenamtlichen Trainern, 10 Funktionären und 4 Schiedsrichtern macht dieses Angebot erst möglich.

Mit dem dritten Platz, unserem Bambini-Zentrum, wollen wir optimale Rahmenbedingungen schaffen damit unsere Spieler aller Altersgruppen ihr volles Potenzial entfalten können. Um sicherzustellen, dass das Bambini-Zentrum zu jeder Jahreszeit voll einsatzfähig ist, sind eine Flutlichtanlage und Ballfangzäune geplant.

Wir sind fest davon überzeugt, dass das Bambini-Zentrum eine wertvolle Ergänzung zu unserer Sportanlage sein wird.

Wir danken allen Unterstützern und Sponsoren, die dieses Projekt ermöglichen, und freuen uns darauf gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft zu starten.

Wollen auch Sie unser Projekt unterstützen?

MSV Lübstorf e.V.
VR Bank Mecklenburg eG
IBAN: DE25 1406 1308 0300 7057 30
BIC: GENODEF1GUE

Verwendungszweck: Bambini-Zentrum + EMail für eine Spendenbescheinigung

B-Junioren +++EINZUG INS FINALE+++

B-Junioren +++EINZUG INS FINALE+++

06.04.24 +++ P O K A L H A L B F I N A L E +++

Mit einem mit Spannung erwarteten Pokalhalbfinale standen sich die Hausherren der SG Mecklenburger SV / FC Anker Wismar und das Gästeteam der SG Lübstorf / Bad Kleinen gegenüber.

Von Anfang an zeigten unsere Jungs eine beeindruckende Teamleistung, indem es das Spiel mit Dominanz und Konzentration kontrollierte. Von der ersten Minute an nahmen wir das Spiel in die Hand und ließen sich nicht vom Kurs abbringen. Mit Leidenschaft und Disziplin behielten sie die Kontrolle über das Spiel und zogen verdient mit einem beeindruckenden 2:7-Sieg ins Finale ein.

Unsere Torschützen: 3x Gowar Salim, 2x Fynn Luca Schmidt, 1x Darren Luca Bartelt, 1x Maximilian Konkol

Herzlichen Glückwunsch an das Team von Anne Lenz und Ulf Neuenfeld zu diesem herausragenden Erfolg.

Wir bedanken uns bei dem starken Schiedsrichterteam: Lennox Kjell Martin 1. Assistent: Frank Rodehau 2. Assistent: Milane Hoffmann

F I N A L E - Herrentag - 09.05.24 HALTET EUCH DIESEN TAG FREI UND UNTERSTÜTZT LAUTSTARK UNSERE B-JUGEND!

D-Junioren +++EINZUG INS FINALE+++

D-Junioren +++EINZUG INS FINALE+++

06.04.24 +++ P O K A L H A L B F I N A L E +++

Der Einzug ins Finale ist geschafft! Nach schwachen ersten 20 Minuten sind wir aufgewacht und konnten zur Halbzeit das 0-0 retten. Nach einer kurzen Ansprache sind wir motivierter in die 2. Halbzeit gestartet und trafen leider nur 3 mal das Aluminium.

Die Jungs waren heiß auf das Tor und dann belohnten sie sich endlich. Was dazu führte, dass auch Mecklenburg wieder wach wurde und so musste Lenny einen Ball von der Linie kratzen und hielt damit den Sieg für uns fest.

Torschütze: Fynnley Rybak

Herren +++AUSWÄRTSSIEG+++

Herren +++AUSWÄRTSSIEG+++

06.04.24 Unser MSV auch gegen den Tabellendritten 2024 weiter ungeschlagen

Mit guter Besetzung und bestem Frühlingswetter reisten unsere Jungs gestern Nachmittag ins Waldstadion nach Neukloster, um sich für das Hinspiel zu revanchieren. Noch vor Anpfiff gab es den ersten Skandalwechsel - die Stutzen mussten getauscht werden. Wegen mangelndem Farbunterschied hat unsere MSV das Spiel also mit hellblau-weiß gestreiften Strümpfen bestreiten müssen - Fluch oder Segen?

Wie auch immer, Chrissi hat es scheinbar in Minute 10 nicht weiter gestört. Nach einem Freistoß durch die gesamte SlapstickBox steht er goldrichtig und macht das wichtige 1:0 für den MSV. Kein schönes, aber warmes Spiel schlenderte so vor sich hin. Wir hatten das Spiel weitestgehend im Griff und hätten definitiv noch 2 oder 3 Dinger reinmachen müssen. Auch wenn die Torlinientechnik bei Lukas Lattentreffer leider versagt hat. Klares Ding, doch es ging mit einem 1:0 in die Pause. Die zweite Hälfte ging genauso unspektakulär weiter, und doch ergaben sich wieder mindestens drölf Kontersituationen, die gut und gerne ein dutzend Tore verdient hätten. Wie man das in Lübstorf aber so macht: wir lassen das Ding nochmal anbrennen. Neukloster drückte und Lübstorf kam nicht mehr hinten raus. Nach 91 Minuten hatte Keeper Karl dann nochmal das Verlangen den Zuschauern und Bankwärmern mit seinen Flutschfoten einen Herzstillstand zu genehmigen. In dem Sinne, Glück gehabt, Freistoß Lübstorf und Abpfiff. Unser MSV gewinnt ein kämpferisch sehenswertes, aber spielerisch ausbaufähiges Spiel in Neukloster. Wie auch immer - 3 Punkte, Auswärtssieg, lecker , was gibt es schöneres

Vielen vielen Dank an die mitgereisten Fans für die Unterstützung

E-Junioren II +++Auswärtssieg+++

E-Junioren II +++Auswärtssieg+++

07.04.24 Heute trat unsere E2 Mannschaft gegen den Mecklenburger SV an und konnte auswärts einen beeindruckenden Sieg mit 1:3 verbuchen.

Oskar Schawaller erwies sich als entscheidender Spieler des Tages, indem er alle drei Tore für unser Team erzielte.

Das neue Trainergespann, bestehend aus Kevin Jesse, Robin Hartmann, Marko Ohms und Frank Konkol, zeigte sich nach dem Spiel stolz auf die Leistung der Mannschaft. Weiter so!

Zur Belohnung gab es im Anschluss für die Spieler ein wohlverdientes Eis.

F-Junioren II ++Dorf Mecklenburg siegt++

F-Junioren II ++Dorf Mecklenburg siegt++

07.04.24 Das erste offizielle Spiel der alleinigen F-II begann recht holprig. Die Gegner mit klarer Feldüberlegenheit und die ersten 10 Minuten spielten sich hauptsächlich in der eigenen Hälfte ohne klare Chancen ab. Danach haben wir zweimal den Ball aus dem Mittelfeld nicht nach vorn sondern nach hinten gespielt und die Gegner aus Dorf Mecklenburg erzielten 2 Tore ohne viel Gegenwehr.

Zum Ende der ersten Hälfte noch eine Doppelchance von Lio und Finn die aber stark vom gegnerischen Torwart pariert wurden.

Zweite Halbzeit dann eine tolle Vorstellung der F-II. Die Verteidigung um Oskar (C) und Maximilian mit einer fehlerlosen Vorstellung, das Mittelfeld mit dem Fokus auf den Ball, sodass Benno und Paul immer besser im Spiel waren und Pässe nach vorn brachten. Der Angriff um Lio, Finn und Niklas belohnte sich allerdings nicht. Auch die Ecken waren gut aber führten nicht zum Treffer. Jeweils einmal mussten dann noch Mats im Tor und im Oskar im 5er eine Großchance der Gegner vereiteln. Das Halbzeitergebnis somit auch der Endstand 0:2.

In der zweiten Halbzeit fehlte nur das Tor für die Kicker vom MSV, ansonsten eine tolle Vorstellung und vor allem Leistungssteigerung die in den nächsten Spielen sicherlich belohnt wird.

Vielen Danke an ALLE Kinder und die angereisten Eltern und Fans.

Bilder: Laurine & Steffi Bericht: Robert

F-Junioren I +++Neumühle siegt+++

F-Junioren I +++Neumühle siegt+++

06.04.24 Am Samstag 9.00 startete die Saison für unsere Kicker auf heimischem Rasen. Sichtlich ausgedünnt aufgrund von einigen krankheitsbedingten Ausfällen ging unser Kader an den Start. Das 0:1 für die Neumühler ließ nicht lange auf sich warten, dicht gefolgt vom 0:2.... Ungenaue Pässe, mangelnde Aufmerksamkeit und ein offensichtlich besser aufgestellter Gegner machten unseren Jungs das Spiel sehr schwer, nicht mal der Lauf auf das Tor mit Abschuss wollte gelingen. So sehr unsere Abwehr auch kämpfte, am Ende des Tages verließen wir leider den Platz 0:6 und mit hängenden Köpfen.

Jetzt gilt es dieses Spiel abzuschütteln und nach vorn zu blicken. Nächstes Mal wird es besser!

Dabei waren Henryk, Leonard, Tim, Luke, Louis, Jannis, Aaron, Toni und Arne.

Bilder & Spielbericht: Marie Köhnke

F-JUGEND I: Unentschieden im Testkick

F-JUGEND I: Unentschieden im Testkick

20.03.23 F1 Testspiel gegen den Mecklenburger SV in Dorf Mecklenburg

Heute sind unsere Jungs der F1 der Einladung nach Dorf Mecklenburg gefolgt. Gespielt wurde 7+1 - 3x 20 Minuten.

Unsere Jungs gingen sehr wach ins Spiel und erarbeiteten sich einige Torchancen, die nur durch Latte, Pfosten und „zu kleines Tor“ verhindert wurden.

Der Mecklenburger SV gelangte bei dieser Partie zwar häufiger in den Ballbesitz, dennoch konnten wir durch starke Konter glänzen, das 1:0 für unseren Gegner ließ sich jedoch nicht verhindern. Der Ehrgeiz der Jungs war nun geweckt, das Feld heute nicht als Verlierer zu verlassen und so konnte durch einen erneuten Konter mit souveränem Abschluss durch Aaron zum 1:1 ausgeglichen werden.

Das Tor und Mittelfeld teilten sich heute Hendryk und Luke, ebenfalls im Mittelfeld waren Leonard, Louis und Pepe. Starke Abwehrleistung durch Arne, Jack und Tim, ohne deren hervorragenden Einsatz es in unserem Kasten sicher häufiger geklingelt hätte. Den Sturm besetzten unser Torschütze Aaron, sowie Toni.

Ein Rückspieltermin auf heimischen Rasen wird zeitnah vereinbart. Vielen Dank an alle, die heute dabei waren! Bilder: Jennifer Jeroma

HERREN +++Punkt in Schwerin+++

HERREN +++Punkt in Schwerin+++

17.03.24 Der MSV punktet beim Tabellenzweiten!

Personell am Ende doch sehr limitiert, musste improvisiert und neu aufgestellt werden. Komischer Weise sind die besten Spiele immer mit neu gewürfelter Zusammenstellung. Nach starkem Beginn und vielen guten Kombinationen konnte Rasenspezi Chrischer von 5 Metern staubtrocken den Platz begutachten und hat nebenbei gleich mal den Ball ins Tor verfrachtet - 1:0

Nach eher wackeligen letzten 10 min der ersten Hälfte konnte die Führung mit in die Kabine genommen werden. In der zweiten Halbzeit wollten sich beide Teams auch kurz vor Ostern nichts schenken

Ein spannendes Hin und Her und am Ende ein diskutabler Slapstick Elfmeter bescherten allerdings ein Punkt für beide Seiten. Nur der heilige Fußballgott weiß, ob es wirklich ein Foul oder doch ein intimer Kuschelversuch an Roman war.

Wie auch immer, die Jungs hatten wieder Bock auf kicken. Es sah so aus, als hätte der Coach vor dem Spiel Geld für die Bierkasse bei Punktgewinn geboten - Verrückt.

Ein Punkt - Mannschaftsbier - gute Leistung. Damit geht es mit breiter Brust ins nächste Verfolgerduell am Samstag

Spielbilder in der Galerie

A-JUGEND +++POKALAUS+++

A-JUGEND +++POKALAUS+++

17.03.24 Es gibt Tage, die sind...

Im heutigen Heimspiel der diesjährigen Pokalrunde musste unsere A-Jugend gegen den Neumühler SV antreten. In einer zerfahrenen, hektischen und teilweise überharten Partie gelang der Neumühler Mannschaft in der 10. Minute das schnelle Führungstor.

Unser Team, etwas geschockt, brauchte ein wenig Zeit, um das Spielgeschehen wieder an sicht zu reißen. Leider waren diesmal zu viele Abspielfehler und leichte Ballversuche in unserem Aufbauspiel, so dass der Neumühler SV ihre Führung leicht verteidigen konnte. In der 2. Halbzeit begann unsere Mannschaft konzentriert und erspielte sich mehrere Chancen. Der Neumühler SV stellte das Angriffsspiel ein und verteidigte nur noch mit Können, Glück und roher Spielweise. Folgerichtig gab es zwei mal Strafstoß für unser Team. Aber leider konnten wir diese beiden Chancen nicht nutzen und hatten Pech mit unseren Abschlüssen. So haben wir folgerichtig verloren, obwohl der Neumühler SV in der zweiten Halbzeit keine einzige Chance hatte.

Fazit: Wir haben verloren, weil wir unsere Chancen nicht genutzt haben und zu hektisch gespielt haben. Aber wir freuen uns schon auf die Revanche in der Meisterschaft Anfang Juni.

#nachwuchsförderung #pokalspiel #niederlage #weiterimmerweiter

B-JUGEND +++POKALFIGHT+++

B-JUGEND +++POKALFIGHT+++

16.03.24 Ein mega Auftritt vom B-Jugend Spiel führt uns im Pokal direkt eine Runde weiter!!! Mit einem 5:1 Sieg nach einer unfassbar arbeitsreichen Partie verlassen wir die Insel Poel bei bestem Sonnenschein! Der Zusammenhalt heute ist gar nicht in Worte zu fassen… VIELEN DANK an die Mannschaft!! Auch an unsere Gastgeber nochmal vielen Dank für eine äußerst faire Partie, in der es zur Abwechslung wirklich nur um Fußball ging!

Das ist es warum wir uns auf dem Platz treffen.

D-JUGEND +++POKALSIEG+++

D-JUGEND +++POKALSIEG+++

16.03.24 Die D-Junioren haben ein spannendes Pokalspiel auswärts in Neukloster bestritten und mit einem knappen 2:1-Sieg triumphiert. Mit großem Einsatz und Teamgeist konnten sie sich gegen ihre Gegner durchsetzen und den Sieg erringen.

Beschreibung

SPONSORING - ROSA RONGSTED

SPONSORING - ROSA RONGSTED

Dank an Rosa Rongsted für die großzügige Spende für Minitore!

Wir möchten heute unsere aufrichtige Dankbarkeit gegenüber Rosa Rongsted zum Ausdruck bringen, die Geld für unsere Minitore gespendet hat. Frau Rongsted, eine echte Sportenthusiastin, versteht die Bedeutung von Ehrenamt und die finanziellen Herausforderungen, denen Vereine gegenüberstehen.

Mit ihrer Unterstützung wird es uns möglich sein, unsere Nachwuchs-Talentschmiede weiter zu stärken und den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Leidenschaft für den Sport zu entwickeln.

Nicht nur ist Frau Rongsted eine großzügige Spenderin, sondern sie ist auch selbst aktiv als Tanzleiterin - Erlebnistanz im DGZ Pingelshagen tätig, wo sie mit ihrer Begeisterung für den Tanz das Leben vieler Menschen bereichert.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an Rosa Rongsted für ihre Unterstützung und an alle, die sich für den Sport und das Ehrenamt engagieren.

A-JUGEND +++3 Punkte gegen Lübtheen+++

A-JUGEND +++3 Punkte gegen Lübtheen+++

10.03.2 Erfolgreicher Start der A-Jugend in die Rückrunde!

Am heutigen Sonntag war die Mannschaft des Lübtheener SV Concordia zu Gast im Lübstorfer Waldstadion. Vor zahlreichen Zuschauern entwickelte sich ein temporeiches Kampfspiel auf einem schwer bespielbaren Rasen. Wobei das Lübtheener Team zunächst die größeren Chancen hatte und unsere A-Jugend mächtig unter Druck geriet. Aber die Abwehr - angeführt von unserem Kopfballungeheuer Kilian Warnstädt konnte sich vom Druck befreien und so kam auch unsere Mannschaft zu den ersten Chancen. Ein schnell vorgetragener Angriff konnte durch die Lübtheener nur durch ein Foulspiel im Strafraum unterbunden werden und so gab es folgerichtig einen Elfmeter für unser Team. Leon Hintze trat an und verwandelte souverän zu 1:0 Führung.

Dass die Lübtheener Mannschaft ebenfalls gut Fussball spielen kann, zeigte sich kurze Zeit später und erzielte den Ausgleich.

Das Tor des Tages fiel kurze Zeit später, als Vincent Mootz aus 25 Metern den Ball sehenswert unter die Latte hämmerte.

In der 2. Halbzeit ging es rasant weiter. Beide Teams hatten zahlreiche Chancen. Die Lübtheener Mannschaft steckte nicht auf und kam durch einen 11-Meter zum 2:2 Ausgleich. Das Spiel stand auf Messers Schneide und beide Teams wollten unbedingt gewinnen. Durch eine feine Einzelleistung von Lennard Zielke konnte aber unsere Mannschaft ein drittes Mal jubeln. Durch eine geschlossene und kämpferische Leistung konnte unsere A-Jugend das Spiel über die Zeit bringen und gewann am Ende verdient.

POKALSPIEL Am 17.03. geht’s weiter mit einem Pokalspiel auf heimische Rasen gegen den Neumühler SV. So | 10:00 Uhr | Lübstorf

Bilder in der Galerie.

HERREN +++ 3 Punkte gegen Neuburg+++

HERREN +++ 3 Punkte gegen Neuburg+++

09.03. Unnötige Spannung im ersten Pflichtspiel 2024.

Unsere Männer starteten Samstag voller Euphorie in das erste Spiel der Rückrunde. Nach den ersten wirklich guten Druckminuten des MSV und 3-4 hochkarätigen Chancen fiel uns die Leichtigkeit allerdings in den Rücken. 2 individuelle Fehler sorgten für einen schnellen Doppelschlag für den Neuburger SV...kurz geschockt aber nicht mit dem Sand im Kopf kamen unsere Mädels wieder zurück. Fabelhafte Kombinationen auf der linken Seite und zwei Zauberfüße von Lukas konnten den Ausgleich noch vor dem Halbzeitpfiff wieder herstellen.

Die zweite Halbzeit schleppte sich etwas, Lübstorf hatte das Spiel im Griff, doch fehlten die klaren Chancen. Eine Einzelaktion von Totti ließ den Knoten platzen...Warum man sich die letzten 10 Minuten dann so hinten rein drücken lassen musste, weiß nur der Geier. Da kann der MSV dem lieben Fußballgott danken, dass sie hier die 3 Punkte zu Hause behalten durften. Trotzdem starke Aufholjagd - der Kampfgeist stimmt schon mal.

In dem Sinne geht es Sonntag gegen die Sportfreunde Schwerin ran

Bilder in der Galerie.

F-JUNIOREN +++OSTSEESTADION+++

F-JUNIOREN +++OSTSEESTADION+++

++AUFLAUFKINDER++

„Was für ein Erlebnis! Unsere beiden F-Junioren haben die großartige Chance, als Auflaufkinder im wunderschönen Ostseestadion dabei zu sein.

Ein riesiges Dankeschön geht an den F.C. Hansa Rostock für diese sensationelle Möglichkeit.

Das Spiel beginnt am Freitag um 19 Uhr, und wir können es kaum erwarten, Teil dieses besonderen Moments zu sein!“

#nachwuchsförderung #auflaufkinder #ostseestadion #wirsagendanke #vorfreude #hansarostock #luebstorf #meindorfmeinverein #traditionseit1930 #teammsv

SABIK OFFSHORE - SPONSORING

SABIK OFFSHORE - SPONSORING

27.02.24 Neue Kapuzenjacken für die B-Junioren

Pünktlich zum Start in die Rückrunde erhielten unsere B-Junioren im Rahmen einer Trainingseinheit eine besondere Überraschung: brandneue Kapuzenjacken von Sabik Offshore.

Diese überreichte Kerstin Deutschler als Vertreterin des Schweriner Unternehmens gemeinsam mit dem Sponsoring-Beauftragen Enrico Krey.

Damit wird das im Vorjahr gestartete Sponsoringengagement erfolgreich fortgesetzt!

Die SG Lübstorf/Bad Kleinen bedankt sich recht herzlich bei Sabik Offshore für das erneute Sponsoring. Von nun an wird das Team der B-Junioren geschlossen in den neuen Kapuzenjacken zu den Spielen anreisen.

Trainerteam: Anne Lenz, Ulf Neuenfeld

#sponsoringpartnerschaft #neuejacken #sabikoffshore #dankeanunserensponsor #wertvolleunterstützung #ehrenamt #meindorfmeinverein #luebstorf #nachwuchsförderung #vereinslebenverbindet #weilwireslieben #teammsv

HERREN +++ 2. Männerteam im Aufbau +++

HERREN +++ 2. Männerteam im Aufbau +++

20.02.24 - MSV plant den Aufbau einer 2. Männermannschaft in 24/25

Der MSV Lübstorf hat die Planungen für die neue Saison 24/25 aufgenommen und nach den zuletzt guten Entwicklungen in seiner letzten Sitzung beschlossen, eine Vergrößerung im Männerbereich vorzunehmen.

Mit dem ersten neuen Trainer haben wir bereits ein erfolgreiches Trainertreffen hinter uns und sind nun auf der Suche nach weiteren motivierten Spielern, die Lust haben, Teil dieses spannenden Projekts zu werden.

Ein solider Unterbau der ersten Mannschaft ist unbedingt notwendig, zumal ein Aufstieg in die Landesklasse angestrebt wird. Zudem sollen beide Mannschaften auch Jugendspielern die Möglichkeit eröffnen, ihre Entwicklung innerhalb des Vereins fortzusetzen.

Für die erforderlichen Voraussetzungen wird seitens des Vereins gesorgt sein. Interessierte Trainer und Sportler bitten wir, sich bei unserer Koordinatorin - Claudia Gräning - zu melden.

Claudia Gräning : Tel.: 0173 - 866 18 07 info@msv-luebstorf.de www.msv-luebstorf.de

#wirwollenwachsen #zweitemännermannschaft #saison2425 #suchenverstärkung #teameins #teamzwei #seidabei #luebstorf #meinverein #teammsv

F-JUGEND I +++ Freundschaftsspiel +++

F-JUGEND I +++ Freundschaftsspiel +++

18.02.24 FC Mecklenburg Schwerin - MSV Lübstorf F1

Am heutigen Sonntag ging es für uns auf den Kunstrasenplatz des FC Mecklenburg Schwerin. Für die meisten unserer Kicker war es das erste Mal auf dem unbekannten Untergrund. Wir starteten stark und so ließ das 0:1 durch unseren Stürmer Toni nicht lange auf sich warten. Leider dicht gefolgt von dem 1:1 durch ein Eigentor der ambitionierten Abwehr, nach einer Ecke. Das kleine Ärgernis konnten wir schnell abschütteln.

Durch hervorragendes Zusammenspiel des MSV konnten wir die 1. Halbzeit mit einem weiteren Tor durch Pepe 2:1 abschließen.

In der 2. Runde folgte ein reger Ballwechsel und ein weiterhin ausgewogenes Spiel, dass trotz vieler auf beiden Seiten kniffliger Situationen, den Spielstand unverändert ließ. Der Endstand blieb 1:2, alle Torschützen trugen hellblaue Trikots. Vielen Dank an unsere Abwehrkräfte Tim, Jack, Michel und Leonard. In der Mitte liefen Jannis, Aaron, Louis, Luke und Pepe. Den Sturm besetzten Toni und Niklas.

Zu guter Letzt hatten wir mit Henryk einen fantastischen Keeper im Kasten!

Vielen Dank an alle mitgereisten Eltern und Fans. Vielen Dank an unser Trainerteam - Andreas Köhnke, Dave Kunath, Andre Holm - für Euer Engagement!

Bilder & Spielbericht: Marie Köhnke Alle Bilder befinden sich in der Galerie.

#nachwuchsförderung #kinderfussball #ehrenamtsichtbarmachen #trainer #luebstorf #erfolgistkeinglück #dankeanunserensponsor #ilimnordictimber #teammsv

HERREN +++ Ergebnisdienst +++

HERREN +++ Ergebnisdienst +++

17.02.24 Wir haben dem Landesklassenachten in deren Wohnzimmer ein 0:0 abgerungen. Nach fast 4 Monaten Pause war es insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung in der heute jeder an seine physische Leistungsgrenze gehen musste.

Unterm Strich eine prima Teamleistung die allen Lust auf mehr gemacht hat. Danke an die zahlreichen Fans die uns auch heute bei frischen Temperaturen unterstützt haben.

Am kommenden Samstag (24.02.) geht es dann gegen das nächste Landesklassenteam, dem Neumühler SV, weiter. Anstoß ist 14:00 Uhr in Schwerin, Sportplatz SV Burgsee, Crivitzer Chaussee.

#nurdermsv #lübstorf #heißwiefrittenfett #auftakt #auswärtsspiel #endlich #kicken #direktbock

A-JUGEND +++ TESTSPIEL +++

A-JUGEND +++ TESTSPIEL +++

15.02.24 Auch unsere A-Jugend startet wieder auf der Wiese ins neue Jahr.

Sonntag halb 12 rollt der Ball in Plate gegen die B-Jugend aus der Landesliga. Wir freuen uns auf euch und euren Support.

#meinverein #nurdermsv #lübstorf #heißwiefrittenfett #direktbock #auswärtsspiel #testkick #jungundknackig #dorfverein

HERREN +++ TESTSPIEL +++

HERREN +++ TESTSPIEL +++

14.02.24 Es geht wieder an die frische Luft!

Samstag 14 Uhr rollt der Ball in Lankow auf dem Kunstrasenplatz. Gastgeber ist kein Geringerer als SSC aus der Landesklasse.

Also direkt mal ein Brocken zum Jahresauftakt für unseren MSV...Schaut gerne vorbei und unterstützt uns!

#nurdermsv #lübstorf #heißwiefrittenfett #auftakt #auswärtsspiel #endlich #kicken #direktbock

+++ SPONSOR - ILIM NORDIC TIMBER +++

+++ SPONSOR - ILIM NORDIC TIMBER +++

17.01.24 Die Sponsoring-Partnerschaft zwischen ILIM NORDIC TIMBER aus Wismar und dem MSV Lübstorf wird auch in der Saison 2023/2024 fortgesetzt.

Natürlich ging es auch in diesem Jahr lebhaft in der Zweifeldsporthalle in Lübstorf zu, als Frau Juliane Hermes, Assistentin der Geschäftsleitung - Ilim Nordic Timber, die Halle betrat, um die neue Kluft zu überreichen.

Rückblick: Frau Hermes besuchte uns schon im Dezember 2022 und übergab den damaligen G-Junioren einen fantastischen Trikotsatz.

Die Anzahl der Kinder des Jahrgangs 2015/2016 hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Das fiel auch Frau Hermes auf. Sie war begeistert. Aufgrund der vielen fußballbegeisterten Kinder schicken wir nun ein zweites F-Team in den Rückrunden-Spielbetrieb. Zudem konnten wir auch vier neue Trainer gewinnen.

Nun sind beide Mannschaften unserer F-Junioren mit schicken ILIM TIMBER-Trikotsätzen ausgestattet. Nach der offiziellen Übergabe und dem obligatorischen Foto konnten unsere Trainer die Rasselbande kaum noch bremsen und die Bälle flogen von links nach rechts.

Die neue Ausstattung wird gleich am Samstag bei den Lübstorfer Hallentagen eingeweiht. Turnierzeit: 09:00 - 13:00 Uhr - Lübstorf

Wir bedanken uns herzlich bei ILIM NORDIC TIMBER - für die großzügige und wertvolle Unterstützung.

Trainer F-Junioren I: Andreas Köhnke, Andre Holm, Dave Kunath, Jack Zimmermann

Trainer F-Junioren II: Martin Gräning, Robert Schmidt, Jan Kadow

Leiter Sponsoring: Enrico Krey

+++NEUER SPONSOR - LEUKHARDT +++

+++NEUER SPONSOR - LEUKHARDT +++

13.01.24 LEUKHARDT Schaltanlagen Systemtechnik GmbH Schwerin

Wir freuen uns sehr, Euch mitteilen zu können, dass wir einen neuen Sponsor für unseren Verein gewinnen konnten! Die Firma Leukhardt Schaltanlagen Systemtechnik GmbH aus Schwerin wird uns ab sofort unterstützen.

Kurz vor Weihnachten hatten Claudia Gräning und Frank Konkol die großartige Gelegenheit, die Firma Leukhardt zu besuchen und sich mit Geschäftsführer Jens Schönrock und Projektleiter Enrico Reiss auszutauschen. Im Anschluss erhielten wir eine ausführliche und äußerst interessante Führung durch das Unternehmen und hatten somit Einblicke in die einzelnen Abläufe im Entstehungsprozess.

Leukhardt ist spezialisiert auf industrielle Schaltanlagen, insbesondere Niederspannungsschaltanlagen und den damit im Zusammenhang stehenden ingenieurtechnischen Dienstleistungen. Ihr Leistungsangebot ist wirklich beeindruckend!

Das klingt nach einer spannenden Ergänzung für unser großes Projekt „Platzbau Bambinizentrum“. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Leukhardt Schaltanlagen Systemtechnik Schwerin und sind gespannt und voller Vorfreude auf das gemeinsame Projekt.

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

#neuersponsor #zusammenarbeit #dankbar #nachwuchsförderung #kinderfußball #kindersindunserezukunft #platzbau #bambinizentrum #teammsv #luebstorf #traditionseit1930

B-JUNIOREN +++ 2.PLATZ in Crivitz +++

B-JUNIOREN +++ 2.PLATZ in Crivitz +++

14.01.24 Am Sonntag (14.01.) traten unsere U17 die Reise nach Crivitz an. Die SG Einheit Crivitz war der Ausrichter dieses mit Topmannschaften besetzten Hallenturniers.

Der starke Auftritt unserer U17 wurde mit dem 2. Platz belohnt! Herzlichen Glückwunsch!

SG Goldenstädt/Rastow 3:3 MSV Lübstorf MSV Lübstorf 1:2 Ein. Crivitz I MSV Lübstorf 4:0 SV Suckow MSV Lübstorf 3:0 Ein. Crivitz rot MSV Pampow 2:4 MSV Lübstorf

Team: Tallen, Oke, Till, Mathis, Maximilian, Lennis, Fynn, Gowar, Darren, Paul, Luca-Younes,

Wir bedanken uns bei allen mitgereisten Eltern, Unterstützern, Fans und natürlich bei den Gastgebern!

Bilder in der Galerie

MSV-Mädelsteam Trainingsauftakt !!!

MSV-Mädelsteam Trainingsauftakt !!!

09.01.24 Der kurz vor Weihnachten veröffentlichte Aufruf, Aufbau MSV-Mädelsteam +++ Start ab Januar 2024! +++ schlug ein wie eine Bombe!

Wir haben unglaubliche 30 Anmeldungen erhalten und HEUTE fand das erste Training mit 25 hochmotivierten Frauen statt. Es war einfach faszinierend!

Unsere Gruppe ist vom Alter bunt gemischt (14 - Ü40 Jahre). Das Training begann mit einer lockeren Erwärmung, angeleitet von unserer Madlen, auch Mausi genannt, die uns im Anschluss mit einem kleinen Workout schon mehr forderte.

Nachdem wir aufgewärmt waren, haben wir uns in Fußballspiele gestürzt und unsere Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Zum Abschluss sind wir entspannt ausgelaufen, dehnten uns ausgiebig und bildeten einen Abschluss-Kraftkreis! In der nächsten Zeit werden ALLE an *Mausi* denken!

Claudi & Mausi

HERREN +++HKM Vorrunde 1.Platz+++

HERREN +++HKM Vorrunde 1.Platz+++

07.01.24 Vorrunde auf Platz 1 beendet!

Unsere Männer marschieren mit 4 Siegen und einer knappen Niederlage in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften am 20.01.2024

Nach furiosem 5:1 Start gegen Dalberg ins Turnier und einem nervenaufreibendem zweiten Spiel gegen die Sportfreunde Schwerin (2:1) standen die Karten gut für unseren MSV. Pech im Unglück ließ uns im dritten Spiel gegen Selmsdorf (0:1) mit leeren Händen vom Platz gehen. Daran konnte auch der Last-Minute-Treffer von Luki nichts ändern, der mit dem Ton der Sirene fiel, aber nicht mehr zählen sollte. Die letzten Körner konnten dann gegen TSG Gadebusch II (4:0) und SSC II (4:1) aufgebraucht werden.

Danke an die atemberaubende Unterstützung aller Mitgereisten und an Tine Schröder für die Bilder.

#meinverein #direktbock #nurdermsv #lübstorf #heißwiefrittenfett #hallenkreismeisterschaft #ersterplatz #nächsterunde #weiterimmerweiter

C-JUGEND ++Turnier in Dorf Mecklenburg++

C-JUGEND ++Turnier in Dorf Mecklenburg++

06.01.24 Ein anschauliches Turnier erlebte unsere C-Jugend vergangenen Samstag in Dorf Mecklenburg. Viele Tore, Viel Spannung. Und ein Vierter Platz sprang am Ende für unsere Lübstorfer Jungs heraus.

Mit breiter Brust kann nun in das Jahr 2024 gestartet werden.

#meinverein #direktbock #lübstorf #heißwiefrittenfett #nachwuchs #auswärts #jugendfussball #jungundknackig #weiterimmerweiter #neujahr

D-JUGEND +++2. Platz - HKM Endrunde+++

D-JUGEND +++2. Platz - HKM Endrunde+++

20.12.23 Wir möchten vom großartigen Erfolg bei den Hallenkreismeisterschaften der D-Junioren berichten. Das Team von Stefan Krupp und Steffen Rybak haben es nach der Vorrunde am 15.11. und Zwischenrunde am 10.12. bis ins Finale geschafft und am Ende den 2. Platz belegt!

Diese Mannschaft hat in der Endrunde drei Siege eingefahren, ein Unentschieden gegen den Hallenkreismeister erreicht und im letzten Spiel leider eine ärgerliche 0:1 Niederlage einstecken müssen. Das zeigt, dass Sie als Team wirklich stark sind und sich auf dem Spielfeld super ergänzen.

Sie haben gezeigt, dass Sie zu den besten Teams gehören und WIR sind stolz auf diese Leistung.

Ein riesiges Dankeschön an alle Fans, die dieses Team während allen Turnieren unterstützt haben.

C-JUGEND +++3.Platz HKM Endrunde+++

C-JUGEND +++3.Platz HKM Endrunde+++

19.12.23 Was für ein aufregendes Wochenende bei der Endrunde Hallenkreismeisterschaften der C-Jugend! Wir sind mit 0,0 Erwartungen hingefahren und ganz knapp an Platz 2 vorbeigeschrammt. Obwohl wir kein Spiel verloren haben, konnten wir leider nur 3 Tore erzielen. Das letzte Spiel war bis kurz vor Ende in unserer Führung, nur leider gab es in der letzten Minute den Ausgleich.

Trotzdem haben wir den 3. Platz bei einer HKM erreicht. Es war ein tolles Turnier voller Kampfgeist und Emotionen. Das Trainerteam, Martin Paepke und Enrico Neitzel, sind unglaublich stolz auf ihre Jungs! Auf geht’s, wir sind bereit für die nächsten Herausforderungen!

NEUER SPONSOR - ZIMMEREI KÖHNKE

NEUER SPONSOR - ZIMMEREI KÖHNKE

09.12.23 +++ ZIMMEREI KÖHNKE +++ SPONSERT SECHS MINI-TORE FÜR UNSERE NACHWUCHSSCHMIEDE

Die Zimmerei Köhnke hat unsere Nachwuchsschmiede großzügig unterstützt, indem sie uns sechs Mini-Tore für das zukünftige FUNino-Spiel gespendet hat.

Die Übergabe fand am Mittwoch im Rahmen der Weihnachtsfeier unserer F-Junioren statt. Die Kinder waren begeistert, als sie die neuen Mini-Tore sahen und konnten es kaum abwarten, sie im Training auszuprobieren. Sofort nach der Übergabe wurden die Tore aufgestellt und die Kinder begannen, die ersten Übungen durchzuführen. Es war ein toller Anblick.

Für eine Neustrukturierung im Kinderfußball ab 2024 müssen viele solcher Tore angeschafft werden.

Diese werden für die Spielform „FUNino“ eingesetzt. Dabei treten die Nachwuchskicker in kleinen Gruppen (2-4 Spieler) gegeneinander an und spielen auf vier Tore ohne Torhüter. Neben dem erhöhten Spaßfaktor soll die neue Spielform die Wahrnehmung und Dribbling-Fähigkeit der Jüngsten schulen.

Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung der Zimmerei Köhnke und freuen uns darauf, die neuen Mini-Tore ab sofort im Training und bei zukünftigen Spielen zu nutzen.

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

A-JUNIOREN - Schweres WE-Programm -

A-JUNIOREN - Schweres WE-Programm -

18.-19.11. Schweres Wochenend Programm für die A-Jugend. Am Samstag musste unsere A- Jugend im letzten Heimspiel des Jahres eine bittere 1:5 Niederlage gegen den Tabellen 2. Lübzer SV hinnehmen. Trotz großem Kampf auf schwerem Boden konnte sich unser Team nicht durchsetzen und wurde mehrfach vom spielstarken Gegner ausgekontert. Die erste Halbzeit verlief noch ausgeglichen aber leider konnte das Lübzer Team 2 x gegen uns treffen, bevor die zahlreichen Zuschauer den schönsten Treffer des Tages von Tallen Ondrey Prüter zum 2:1 bejubeln konnten.

In der zweiten Halbzeit wurden die Beine schwer und unser Team lief in mehrere Konter der Lüfter, die diese erfolgreich abschließen konnten. Das lübstorfer Team gab sich nicht auf und versuchte alles aber diesmal gingen sie als Verlierer vom Platz.

HALLENKREISMEISTERSCHAFT Gleich einen Tag später musste unsere Mannschaft mit einem stark ersatzgeschwächten Rumpfteam bei den Hallenkreismeisterschaften antreten.

Das erste Spiel ging leider mit 3:0 gegen Lübtheen verloren, im zweiten Spiel drehte die Mannschaft vor wieder zahlreich mitgereisten Fans groß auf und erspielte sich gegen den Neuburger SV ein starkes 2:0. In der dritten Partie kam es zur Revanche gegen den Lübzer SV. In einem tollen Spiel konnten wir uns mit 3:1 durchsetzen auch das vierte Spiel war ein Kracher, schnell führte unser Team 2:0 gegen Rehna. Diese konnten aber die Partie leider trotz großer Gegenwehr doch noch für sich entscheiden. Im letzten Spiel des Tages war leider etwas die Luft raus und die Beine schwer und so ging die Partie kurz vor Schluss wieder etwas unglücklich mit 0:1 gegen den Schlagsdorfer SV verloren und damit war unser Team leider etwas unglücklich ausgeschieden.

Trotz allem können die Jungs aber auf ihre Leistung stolz sein. Die Lübstorfer Torschützen im Turnier waren 1 x Lennis Welke, 1 x Ole Pundt, 2 x Kimi Saß und 3 x Matteo Gerbino.

SPIELBILDER IN DER GALERIE

F-JUGEND +++Wer 1:0 führt der,...+++

F-JUGEND +++Wer 1:0 führt der,...+++

19.11.23 *Wer 1:0 führt der,… so eine Fußballweisheit! Am Ende durch gute Einzelaktionen eines Spielers leider verloren*

Der MSV hat gut, konzentriert und zielstrebig begonnen, sodass wir mit 1:0 in Führung gegangen sind. Niklas (2. Min) schießt nach gutem Pressing durch die Angriffsreihe und Querpass durch den Strafraum.

Dann übernahm Schönberg das Spiel und das 1:1 lies nicht lange auf sich warten. Nach weitem Schlag nach vorne konnte Henryk den Ball leider erst hinter der Linie festhalten. Weitere gute Torchancen durch Schönberg und starke Paraden prägten nun das Spiel. Einer super Rettungstat von Arne folgte eine Chance für Basti der gerade für Jannis aufs Feld kam aber beim Frühstück fehlte eine Stulle für einen besseren Abschluss. Es folgte eine Abwehrschlacht ohne weitere Gegentore. Benno hatte dann nach weitem Abstoß noch eine Abschlusschance.

Halbzeit 1:1

Schönberg wieder besser im Spiel. Der MSV ohne weitere Großchancen und der Ball verblieb auf beiden Seiten zwischen den Strafräumen. Auch Ecken halfen zunächst nicht. Selbst eine Ecke nach Direktannahme wurde durch den Keeper Henryk gehalten.

Dann kam Schönberg und ergattert den Ball durch eine gute Einzelleistung 1:2. Eine weitere Balleroberung durch Schönberg weil der MSV den Ball nicht aus der Abwehrreihe bekommt. Der beste Mann auf Seiten von Schönberg mit seinem zweiten Tor zum 1:3. kurze Zeit später mit seinem dritten Tor zum 1:4. Ende

Vielen Dank an ALLE Kinder, Eltern und Fans des MSV Lübstorf. Das Trainerteam

Spielbilder in der Galerie






HKM E-Junioren II - Platz 4
Ü32-ALTE HERREN - INTERNATIONAL
HERREN: ++MSV sammelt wieder Punkte!++
A-JUGEND: Dynamo bezwungen!
E-Jugend II: Auswärtssieg!!!
A-JUGEND: Neumühle besiegt!
B-JUGEND +++Auswärtssieg!!!+++
E-JUGEND I +++Auswärtssieg!!!+++
C-JUGEND +++Auswärtssieg!!!+++
HERREN +Champions League auf Kreisebene+
A-JUGEND: +++Heimsieg gegen Lützow+++
HERREN +++Unser MSV punktet wieder+++
HERREN +++Punkte liegengelassen+++
E2-JUGEND +++Kampfgeist+++
E-JUGEND I +++Tabellenfürher besiegt!+++
C-JUGEND +++Sieg in Testorf+++
F-JUGEND +++Was für ein Fight!+++
D-JUGEND +++Auswärtsieg+++
HERREN +++Erfolgreicher Pokalfight+++
B-JUGEND +++Derbysieger!!!+++
HERREN +Die erste erspielte Niederlage+
F-JUGEND +++Niederlage+++
A-Jugend: Zweiter Sieg - starke Leistung
HERREN +++Vierter Sieg in Folge+++
A-Jugend +++Auftaktsieg!!!+++
B-Jugend +++Auftaktsieg!+++
C-Jugend / D-Jugend +++Auftaktsieg! +++
E-Jugend I + II +++Auftaktspiele +++
F - Jugend +++ Auftaktsieg! +++
ALTE HERREN +++Niederlage+++
+++C-Junioren erhalten neue Trikots+++
NACHWUCHS - SAISONSTART
A-JUGEND +++Testspiel absolviert+++
HERREN +++Idealer Saisonstart+++
+++TRANSFER UPDATE HERREN+++
+++TRANSFER UPDATE A-JUGEND+++
+++MSV verabschiedet Daniel Mootz+++
HERREN: +++Saisonauftakt gelungen!+++
ALTE HERREN +++ Erstes Testspiel 2:2 +++
HERREN +++ Testpiele 23 / 24 +++
HERREN +++Kreisoberliga Saison 23/24+++
G-JUGEND +++Unentschieden auf Poel+++
E-JUGEND I +++ WIR SUCHEN DICH +++
MÄNNER +++Meister - Kreisliga+++
MSV LÜBSTORF - FC HANSA ROSTOCK
Ehrenamt - Unsichtbare Helden
G-JUGEND +++2. Platz in Brüsewitz+++
D-JUGEND +++Mit Sieg ins Saisonende+++




 

E-Mail
Instagram